14 Folgen, Folge 1–14

    • Folge 1 (25 Min.)

      Agarthi ist – so will es eine indische Legende – ein unterirdisches Land im Himalaya. Seine Bewohner sollen über uns unerklärbare Fähigkeiten verfügen. – Im Mittelpunkt der neuen 14teiligen Serie stehen Sandra und Pete Bittner. Sie werden in Vorfälle verwickelt, für die sich vor allem einer interessiert – Professor Bond vom US-Geheimdienst. Alles beginnt damit, daß Sandra wie in Trance von fremden Wesen spricht und behauptet: „Sie kommen aus Agarthi“. (Text: Hörzu 18/1975, S. 72)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 2 (25 Min.)
      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 3 (25 Min.)

      Seit Monaten wird in einer der menschenfeindlichsten Wüsten Australien eine nackte blonde Frau beobachtet. Geheimagent Prof. Bond nimmt Sandra, die ihm schon oft telepathische Auskünfte gab, mit auf die Suche nach der „Nymphe von Nullarbor“. (Text: Hörzu 19/1975, S. 54)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 4 (25 Min.)

      Eine Eifersuchtsszene zwischen Sandra und Pete gefährdet die Suche nach der Nymphe. Ist sie ein außerirdisches Wesen, wie Prof. Bond vermutet? Auch der Agent Leonte bemüht sich, das Rätsel von Nullarbor zu lösen. (Text: Hörzu 19/1975, S. 54)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 12.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 5 (25 Min.)

      Sandra, die junge Modeschöpferin, hat einen Einfall, der gänzlich unmodische Folgen nach sich zieht: Sie entwirft ein Batikmuster, von dem eine junge Frau behauptet, es mache unsichtbar …  (Text: Hörzu 19/1975, S. 70)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 6 (25 Min.)

      Der Staatspräsident von Namyra glaubt allen Ernstes, die alten Götter seien in Gestalt von Ufos zurückgekehrt – und hofft, mit dieser Behauptung der wachsenden politischen Spannungen Herr zu werden. (Text: Hörzu 19/1975, S. 70)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 7 (25 Min.)

      Dr. Manner ist ein recht nüchtern denkender Mensch. So hindert ihn auch seine Freundschaft mit Pete nicht, dessen telepathisch begabte Frau Sandra öffentlich als „Gefahr für den gesunden Menschenverstand“ zu bezeichnen. (Text: Hörzu 20/1975, S. 62)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 21.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 8 (25 Min.)

      In Italien taucht ein neues Rauschgift auf, das höchst ungewöhnliche Eigenschaften hat. Offenbar stammt es von einem U-Boot, das vor Monaten auf recht mysteriöse Weise verschwand. Sandra scheint Näheres zu wissen. Jedenfalls erklärt sie Professor Bond: „Der Leviathan ist zurückgekehrt“. (Text: Hörzu 20/1975, S. 62)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 21.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 9 (25 Min.)

      Eine kleine Fabrik wird über Nacht ausgeraubt. Mr. Johnson, der Besitzer, ist spurlos verschwunden. Alles deutet darauf hin, daß Außerirdische am Werk waren. Ein Foto läßt vermuten, daß Sandra Kontakt mit Johnson hatte. (Text: Hörzu 20/1975, S. 70)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 10 (25 Min.)

      Hat Sandra tatsächlich telepathische Verbindungen mit außerirdischen Wesen? Ein Test, der sie allerdings in höchste Lebensgefahr bringt, soll diese Fragen beantworten. Vielleicht existieren die Leute von Agarthi tatsächlich. Dann müßte Sandra aus ihrer bedrohlichen Situation gerettet werden …  (Text: Hörzu 20/1975, S. 70)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 23.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 11 (25 Min.)

      Ein internationaler Rüstungskonzern erhält wichtige Geheiminformationen von einem jungen Mann, der sich Prinz Taitanuk nennt. Er behauptet, sie auf telepathischem Weg aus Agarthi bekommen zu haben. (Text: Hörzu 21/1975, S. 56)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 12 (25 Min.)

      Professor Bond kommt dem „Geschäft des Jahrtausends“ auf die Spur: Unbekannte, die sich als Bewohner von Agarthi ausgeben, bieten eine Anti-Schwerkraft-Technik an. Der geforderte „Preis“ ist recht ungewöhnlich: junge Mädchen. (Text: Hörzu 21/1975, S. 56)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
    • Folge 13 (25 Min.)

      Goldklumpen sind aufgetaucht, die angeblich aus ganz gewöhnlichen Steinen fabriziert wurden. Das Herstellungsverfahren kennt offensichtlich nur einer: der geheimnisvolle Prinz Taitanuk. (Text: Hörzu 21/1975, S. 64)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 14 (25 Min.)

      Immer größer wird die Verwirrung, die Prinz Taitanuk ausgelöst hat. Unermüdlich jagen ihn westliche und östliche Geheimdienste. Schließlich wird er gestellt und von Leontev zum Duell gefordert. Wenig später gibt Taitanuk allen Beteiligten wieder neue Rätsel auf. (Text: Hörzu 21/1975, S. 64)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.05.1975 ARD
      1. Reviews/Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sie kommen aus Agarthi im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …