zurückDoppelfolgenweiter

    • Galileo Galilei und Leonardo da Vinci – Pisa und Santa Maria delle Grazie, Italien

      30 Min.

      Der Platz der Wunder. Auf grünem Rasen schweben weiße Monumente aus Marmor, ein einzigartiges Architekturensemble. Die mächtige Kathedrale, der Turm, das riesige Baptisterium und der Monumentalfriedhof wurden vom 11. bis zum 14. Jahrhundert errichtet, als Zeichen der Macht, zu der Pisa aufgestiegen war. Sein Sinnbild ist der schiefe Turm. Gebaut auf einst sumpfigem Gebiet, kippt er bald nach Baubeginn in Schräglage. Ein Menschheitsrätsel. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.09.2007 SWR Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Crew

      Sendetermine

       Sa 23.11.2013
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Sa 26.05.2012
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Fr 06.01.2012
      18:00–18:30
      18:00–Phoenix
       Fr 21.10.2011
      19:30–20:00
      19:30–Phoenix
       Do 07.01.2010
      21:45–22:15
      21:45–Phoenix
       Fr 05.09.2008
      22:30–23:00
      22:30–Phoenix
       Di 18.09.2007
      23:45–00:15
      23:45–SWR Fernsehen NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Schätze der Welt im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …