Schätze der Welt

    zurückDoppelfolgenweiter

    • Afrikanisches Naturerbe – Air und Ténéré, Niger / Djoudj, Senegal

      30 Min.

      Pelikane, soweit das Auge reicht. In einer endlos erscheinenden Kette schweben sie dicht über der Wasseroberfläche dahin. Ihr Ziel ist eine kleine Insel inmitten der Wasserwildnis des Djoudj-Vogelparks im Delta des Senegal. Über 5.000 Paare treffen sich dort im Winter zur Brut und bilden eine der größten Vogelkolonien Afrikas – ein Naturschauspiel, das seinesgleichen sucht. Für die Sing- und Wasservögel aus Europa ist der Djoudj Park überlebenswichtig, denn er bietet eine der wenigen Möglichkeiten nach Überquerung der Sahara endlich wieder Wasser und Nahrung aufzunehmen. Der Film erzählt von der Wüste, die sich ständig verändert. Sie verschiebt ihre Grenze immer weiter nach Süden. Ihr Inneres trocknet immer mehr aus, Menschen und Tiere müssen die Wüste verlassen. In den Oasen wird es einsam. Es bleibt allein die Schönheit der Wüste. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 10.01.2003 Südwest Fernsehen
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Crew

      Sendetermine

       So 19.05.2019
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Di 13.07.2010
      07:00–07:30
      07:00–SWR Fernsehen
       Di 13.07.2010
      04:30–05:00
      04:30–SWR Fernsehen
       Di 08.01.2008
      23:30–00:00
      23:30–SWR Fernsehen
       Sa 11.01.2003
      00:00–00:30
      00:00–Südwest Fernsehen NEU
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Schätze der Welt im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …