Schätze der Welt

    zurückFolge 285weiter

    • Zeche Zollverein – Von Kohle zu Kunst (Deutschland)

      Folge 285 (15 Min.)

      Abreißen, Planieren, Neubebauen – das ist das übliche Schicksal von Industrielandschaften, wenn die Produktion nicht mehr lohnt. Stätten der Arbeit galten lange als unästhetisch und reizlos, und deshalb sind nur wenige historische Industrielandschaften heute noch intakt. Zeche Zollverein in Essen ist die am vollständigsten erhaltene Zechenanlage in Europa. Sie wurde 1986 stillgelegt, aber schon lange vorher war geplant, die Zeche für künftige Generationen zu nutzen. Umwidmung und aufwändige Restauration sind die Stichwörter für einen neuen Umgang mit dem alten Industrie-Relikt. Im Kesselhaus der Zeche, wo einst der Dampfdruck für die Bewetterungsanlagen des Untertageabbaus erzeugt wurde, ist heute das Designmuseum Nordrhein-Westfalen. Im Turbinenhaus genießt man jetzt im Gourmetrestaurant „Casino Zollverein“ exklusive Speisen zwischen Stahlträgern und alten Kesseln. Im Salzlager der Kokerei fand Kabakovs „Haus der Träume“ Platz. In der großen Lesebandhalle wurden früher an vielen Bändern Gesteinsbrocken aus der Kohle gelesen – nun finden in ihr Konzerte statt. Den Industriearchitekten Martin Schupp und Fritz Kremmer ist es gelungen, einen Gesamtentwurf zu konzipieren, in dem nicht wie bei den meisten Fabrikationsstätten einzelne Bauelemente aneinandergestückelt oder je nach Bedarf verändert wurden, sondern Funktion und Ästhetik eine Einheit bilden. Mit der Aufnahme von Zeche Zollverein in die Welterbeliste der UNESCO 2001 bleibt ein einzigartiges Zeugnis der Industriearchitektur erhalten: der Weg der Kohle wird auch in Zukunft nacherlebbar sein. (Text: SWR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 09.06.2003 3sat
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Streams und Mediatheken

      ARD Mediathek

      Sendetermine

       Sa 18.05.2013
      18:30–18:45
      18:30–BR-alpha
       So 12.05.2013
      19:00–19:15
      19:00–BR-alpha
       Sa 10.07.2010
      06:00–06:30
      06:00–SWR Fernsehen
       Fr 23.04.2010
      11:30–11:45
      11:30–BR-alpha
       Do 22.04.2010
      20:00–20:15
      20:00–BR-alpha
       So 10.08.2008
      09:15–09:30
      09:15–SWR Fernsehen
       Fr 31.08.2007
      08:30–08:50
      08:30–rbb
       So 29.07.2007
      00:40–01:00
      00:40–EinsExtra
       Sa 28.07.2007
      06:05–06:20
      06:05–EinsExtra
       So 29.04.2007
      11:00–11:15
      11:00–SWR Fernsehen
       Di 24.04.2007
      23:30–00:00
      23:30–SWR Fernsehen NEU
       So 08.10.2006
      12:00–12:15
      12:00–Phoenix
       Sa 07.10.2006
      00:30–00:45
      00:30–Phoenix
       Fr 06.10.2006
      21:30–21:45
      21:30–Phoenix
       Sa 26.08.2006
      11:45–12:00
      11:45–WDR
       Do 25.05.2006
      19:30–19:45
      19:30–BR-alpha
       So 09.04.2006
      19:30–19:45
      19:30–BR-alpha
       So 19.03.2006
      11:00–11:30
      11:00–Südwest Fernsehen
       Di 14.03.2006
      23:50–00:20
      23:50–Südwest Fernsehen NEU
       Di 13.12.2005
      17:45–18:00
      17:45–EinsExtra
       Sa 10.12.2005
      02:40–03:00
      02:40–EinsExtra
       So 04.12.2005
      01:40–02:00
      01:40–EinsExtra
       Mo 04.04.2005
      13:00–13:15
      13:00–NDR
       Mo 17.01.2005
      09:30–09:45
      09:30–WDR
       So 19.09.2004
      12:30–12:45
      12:30–WDR
       Fr 09.07.2004
      15:15–15:30
      15:15–Eins Festival
       So 15.06.2003
      13:15–13:30
      13:15–Südwest Fernsehen
       Di 10.06.2003
      15:30–15:45
      15:30–3sat
       Mo 09.06.2003
      21:15–21:30
      21:15–3sat NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Schätze der Welt im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …