Kommentare 1–6 von 6

    • reichelt (geb. 1958) am 13.02.2009

      Hallo Leute,es ist schon traurig, dass sich eine ganze Generation der Ostdeutschen darüber wundern muss,dass uns die Filme unserer Kindheit vorenthalten werden.Meine Fragen : Wie kann es sein dass unsere Filme in den Archiven herumliegen und keiner von denen wird gesendet?????!!!!!Achtung für alle Fans vom "unsichtbaren Visier " !!! Der RBB kommt am21.02.09 mit den Teilen 1 - 3 auf Sendung-nutzt die Chance ! Das ist ein Anfang,vielleicht kapieren einige Sender, wir wollen nichts als unsere Kindheitserinnerungen wachhalten.Wir sind mit diesen Filmen aufgewachsen!Das ist auch unsere Lebensgeschichte,von der heute einige nichts mehr wissen wollen.Ich werde auch weiterhin dafür eistehen.
        hier antworten
      • Ronald Dietrich (geb. 1962) am 27.01.2007

        Hallo,
        die "Roten Bergsteiger" wurden zum Teil in und bei der Gaststätte "Zum Guten Bier" gedreht, die damals meinen Eltern gehörte. Für mich waren die ganzen Dreharbeiten und die Schauspieler in ihren Kostümen das reinste Abenteuer. Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Serie einmal wiederholt werden würde.
        Viele Grüße
        Ronald
        • Udo Handke (geb. 1965) am 26.10.2009

          Das ist schon ein tolles Ding mit der Gaststätte das die Deinen Eltern gehörte.Gibt es die noch und wo genau steht die?
        • Brandy aus Schmilka (geb. 1958) am 12.04.2011

          Die Gaststätte " Gutes Bier" gibt es nicht mehr.
          Aber das Haus steht noch und wird wieder von Bergsteigern aus Dresden betrieben.
          Im Gasthaus " zur Mühle " in Schmilka sind auch einige
          Filmabschnitte gedreht wurden. Am Haus steht heute noch
          der Schriftzug " Wache"
          Bin auch für eine Ausstrahlung der Serie.
        • Karén (geb. 1948) am 10.04.2012

          Hallo,
          ich kenne diese Gaststätte auch. Wir waren in den Ferien oft auf der Hütte, der roten Bergsteiger, 2 Häuser nebenan.
          Erst als die Serie ausgestrahlt wurde, hat mir meine Oma erzählt, dass mein Opa auch dabei war, Max Zöllner. Von da ab verfolgte ich diese Serie noch intensiver.
          Schade dass es das "Gute Bier" nicht mehr gibt. Habe aufgrund einer Recherche. Stelle für Freunde gerade ein paar Tage Sächsische Schweiz zusammen und würde sie gern in diese Gegend schicken. Habe sie auch auf die roten Bergsteiger hingewiesen. Liegt mir sehr am Herzen.Habe die Hütte vor der Wende nochmals besucht. Sah toll aus, und richtige Matratzen zum Schlafen, kein Stroh mehr. Nur die Quelle habe ich nicht gefunden, leider. Vielleicht meldet sich mal jemand bei mir,
          würde mich freuen
          Karén Bachmann
        • Andreas F. (geb. 1967) am 11.07.2012

          Ich fahre mit Bergfreunen aus Dresden am kommenden Wochenende in die Hütte "Zum Guten Bier". Waren schon einige mal da oben, nur von der Geschichte um die Hütte wuste ich noch nicht, nur das es mal eine Gaststätte war.Ist eine einfache aber schöne Hütte..Wasser/Bier und alles was man braucht kann über einen Lift hochgezogen werden. Von einer Quelle da oben weis ich nichts, aber werd mal fragen. werde auch mal ein Video von der Hütte heute drehen und bei youtube einstellen, denn scheinbar interessiert noch viele..gruß Andreas F.
        hier antworten
      • Roland Dähne (geb. 1941) am 16.01.2006

        Halle,
        Ich habe selbst in 3 oder 4 Teilen als Kleindarsteller während eines Urlaubes in der Sächsischen Schweiz mitgespielt, den Film aber nicht in allen Teilen gesehen. Ich möchte den Film heute noch einmal komplett ansehen.
        Mit freundlichen Grüßen
        Roland Dähne
        • Udo Handke (geb. 1965) am 26.10.2009

          Du hast in 3 oder 4 Teilen selbst mitgespielt?Hier sende ich mal die Titel:
          1.Bergfahrt mit Risiko,
          2.die Burg in den Bergen,
          3.Abfahrt 18:01,
          4.Misstrauen,
          5.Gewagtes Spiel,
          6.2 Schachteln Zigaretten,
          7.Der gefangene im Forst,
          8.Grossfahndung,
          9.Die Notadresse,
          10.Alarm an der Grenze,
          11.Treffpunkt Kaufhaus,
          12.Suche nach Brünhilde,und
          13.Die Falle.
        hier antworten
      • Willi Urbanek am 16.01.2006

        Die Serie befasst sich in 13 Episoden, die zum Teil auf tatsächlichen Ereignissen beruhen, mit dem Widerstandskampf sächsischer Bergsteiger gegen das NS-Regime. Im Mittelpunkt der 13 Folgen stehen zwei Freunde, die von Klaus Gehrke und Ezard Hausmann gespielt wurden. Dritter im Bunde war Dieter Bellmann, der in einer späteren Folge in einen Hinterhalt gerät und erschossen wurde. (Heute ist er bekannt als Chefarzt der MDR-Krankenhaus-Serie "In aller Freundschaft"). Weitere, zumindest damals sehr bekannte Schauspieler wirkten ebenfalls mit.
        Als Autor und Regisseur dieser noch schwarz-weiß gedrehten Abenteuerserie kann ich nur sagen, dass die Arbeit in der Felsenwelt der Sächsichen Schweiz sehr viel Spaß gemacht hat, wir damals ziemlich erfolgreich waren und Traumquoten erzielt haben.
          hier antworten
        • Klaus Linder (geb. 1985) am 29.06.2005

          Hallo ich möchte die roten Bergsteiger einmal sehen habe als Statist mit 10 Jahren mitgewirkt und auch mein Vater,Opa,Oma es wäre sehr wichtig für mich und meine Familie mich in Jungen- Jahren zu sehen.
          wenn sie es ermöglichen könnten wäre ich Ihnen sehr dankbar
          Mit freundlichen Grüßen
          Klaus Linder
          • Hartmut Ehrlich Schmilka (geb. 1958) am 15.08.2014

            Hallo Klaus Lindner.

            Dein Geburtsjahr scheint nicht zu stimmen. 1985 geboren und mit 10 Jahren am Film von 1967 mitgewirkt.
            Zurück in die Zukunft lässt grüßen.

            Du bist der Klaus aus Krippen ? Wir sind zusammen in die Klasse in Krippen gegangen , oder ?
          hier antworten
        • Andreas (geb. 1961) am 27.05.2004

          Sehr geehrte Damen und Herren,
          ich habe die TV-Serie "Rote Bergsteiger" in meiner Kindheit gesehen. Vor etwá 2 Jahren bin ich in die Sächsische Schweiz, wo dieser Film gedreht wurde, gezogen.
          Ich möchte, nicht nur wegen Nostalgie und so, diese Serie unbedingt noch einmal wieder sehen und habe dazu bereits versucht, Kontakt zu RBB aufzunehmen, um eventuell eine Wiederausstrahlung zu bekommen - erfolglos!!!!
          Wer kann mir helfen????
          Gruß Moses
            hier antworten

          Erinnerungs-Service per E-Mail

          Wir informieren Sie kostenlos, wenn Rote Bergsteiger im Fernsehen läuft.

          Rote Bergsteiger auf DVD