ZDFneo setzt „Die Macht der Kränkung“ mit zweiter Staffel fort

    Miniserie erhält überraschende Verlängerung

    Vera Tidona – 02.05.2022, 16:50 Uhr

    Drehstart für „Am Ende – Die Macht der Kränkung“ mit Lilia Herrmann, Philip Froissant und Luise Hart (v.l.) – Bild: ZDF/Petro Domenigg
    Drehstart für „Am Ende – Die Macht der Kränkung“ mit Lilia Herrmann, Philip Froissant und Luise Hart (v.l.)

    ZDFneo spendiert seiner erfolgreichen Psychodramaserie „Die Macht der Kränkung“ eine weitere Staffel. Einst als abgeschlossene Miniserie angekündigt, wird die Produktion nun als Anthologie-Serie fortgesetzt, deren zweite Staffel eine eigene Handlung mit neuer Besetzung folgt. In den Hauptrollen spielen diesmal Golo Euler, Philip Froissant, Barbara Auer, Henriette Richter-Röhl, Thomas Thieme und Angelina Häntsch mit. Derzeit finden die Dreharbeiten zu den sechs neuen Folgen in Wien und Umgebung statt.

    Nach „Am Anschlag“ steht in den neuen Folgen unter dem Titel „Am Ende“ ebenso eine Kränkung im Zentrum der Handlung und dessen dramatische Auswirkungen mit ungeahnten Folgen für das Leben einer Reihe von Menschen. David ist viel zu früh gestorben und löst große Trauer und Entsetzen über die Ungerechtigkeit des Schicksals bei den Hinterbliebenen aus. Als bei der Trauerfeier ein Abschiedsbrief des Toten verlesen wird, sehen sich die angesprochenen Hinterbliebenden plötzlich mit einer Abrechnung konfrontiert. Zu spät habe er selbst erkannt, so David, dass alles, was ein Mensch tut oder unterlässt, Auswirkungen auf andere hat.

    Davids letzte Worte entzünden schwelende Konflikte und die von ihm gesäte Kränkung, die sich wie ein ansteckender Virus unter den Betroffenen ausbreitet und dazu führt, dass man sich gegenseitig die Schuld gibt. Auf einer zweiten Erzählebene geht die Handlung zurück in die Vergangenheit und zeigt auf, wie es zu den einschneidenden Erlebnissen und Kränkungen in Davids Leben gekommen ist, angefangen von seiner Jugend bis kurz vor seinem Tod. Aus unterschiedlichen Perspektiven und Sichtweisen entwickelt sich ein Bild des Verstorbenen gleichermaßen wie das aller anderen Protagonisten.

    Zur weiteren Besetzung gehören noch Shenja Lacher, Angelina Häntsch, Luise Hart sowie Mohamed Achour, Antonia Bill, Rojan Juan Barani, Gizem Emre, Lilia Herrmann, Nils Hohenhövel, Leon Orlandianyi, Emilie Neumeister, Michael Pink und Victoria Trauttmansdorff.

    „Die Macht der Kränkung“ ist eine Produktion der Mona Film und Tivoli Film im Auftrag des ZDF und ZDFneo. Regie der zweiten Staffel führt Daniel Prochaska nach den Drehbüchern von Agnes Pluch, Marie-Therese Thill und Rebekka Reuber. Ein Sendetermin wird noch bekannt gegeben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen