US-Miniserie „Top of the Lake“ ab November auf arte

    TV-Premiere für Psychothriller mit Elisabeth Moss

    US-Miniserie "Top of the Lake" ab November auf arte – TV-Premiere für Psychothriller mit Elisabeth Moss – Bild: Sundance/BBC Worldwide
    „Top of the Lake“ mit Elisabeth Moss ab 7. November auf arte

    Die preisgekrönte US-Miniserie „Top of the Lake“ kommt ins deutsche Fernsehen. Der mit dezenten Mystery-Elementen versehene Psychothriller mit Elisabeth Moss („Mad Men“) wird ab 7. November auf arte ausgestrahlt.

    „Top of the Lake“ stammt von der Regisseurin und Autorin Jane Campion, die zum ersten Mal seit ihrem Kinohit „Das Piano“ wieder in ihrer Heimat Neuseeland gedreht hat. Die siebenteilige Miniserie wurde zu Beginn dieses Jahres auf dem Sundance Festival und auf der Berlinale uraufgeführt. Die TV-Premiere erfolgte in den USA Mitte März auf dem Sundance Channel. Zu den koproduzierten Sendern zählen BBC Two und der australischen Pay-TV-Ableger BBC UKTV. Zuvor sprang die Australian Broadcasting Corporation als Geldgeber ab, weil die Hauptrolle mit der Amerikanerin Elisabeth Moss besetzt wurde. Eigentlich war die Neuseeländerin Anna Paquin („True Blood“) für diese Rolle vorgesehen, musste jedoch aufgrund ihrer Schwangerschaft absagen.

    Die junge Ermittlerin Robin Griffin befasst sich in „Top of the Lake“ mit der zwölfjährigen Tui, die gedankenverloren in einem eiskalten Fluss stehend aufgefunden wird. Sie ist im fünften Monat schwanger. Nach dem Vater des Kindes fragt Robin vergeblich. Sie bekommt aus dem schweigenden Mädchen kein Wort heraus. Als Tui kurz darauf spurlos verschwindet, beginnt für Robin eine gefährliche Suche, die sie an ihre körperlichen und mentalen Grenzen bringt. Aufgerieben wird sie zwischen zwei starken Persönlichkeiten: Auf der einen Seite Tuis Vater Matt, ein ebenso unberechenbarer wie skrupelloser Drogendealer. Auf der anderen Seite GJ, die Anführerin einer Frauenkommune, die zu Matts Unwillen am Lake Paradise lebt. Dort hat sich Tui zuletzt aufgehalten.

    Arte zeigt „Top of the Lake“ in einer sechsteiligen Fassung im Rahmen seines Seriendonnerstags. Am 7. und 14. November werden von 20.15 Uhr bis 23.10 Uhr jeweils drei Folgen nacheinander gesendet. Zur Zeit ist auf diesem Sendeplatz noch das australische Familiendrama „The Slap – Nur eine Ohrfeige“ zu sehen. Am 3. Oktober folgen „Der letzte Zeuge“ und eine neue Staffel von „Borgen – Gefährliche Seilschaften“.

    Zum Serienpreview: „Top of the Lake“

    16.09.2013, 08:47 Uhr – Michael Brandes/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen