„The White Lotus“: Aubrey Plaza („Parks and Recreation“) verstärkt die zweite Staffel

    Vier weitere Hauptdarsteller der neuen HBO-Folgen ebenfalls verkündet

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 19.01.2022, 13:45 Uhr

    Aubrey Plaza als April Ludgate in „Parks and Recration“ – Bild: Justin Lubin/NBC
    Aubrey Plaza als April Ludgate in „Parks and Recration“

    Die Fortsetzung von „The White Lotus“ hat weitere Hauptdarsteller verpflichtet, zu denen nun auch „Parks and Recreation“-Veteranin Aubrey Plaza gehört. Daneben werden auch F. Murray Abraham („Mythic Quest: Raven’s Banquet“), Adam DiMarco („The Order“), Tom Hollander („The Night Manager“) und Haley Lu Richardson („Unpregnant“) zentrale Rollen in der zweiten Staffel des HBO-Satiredramas übernehmen. Zuvor war bereits „Sopranos“-Veteran Michael Imperioli für den Hauptcast verpflichtet worden.

    Die neuen Folgen von „The White Lotus“ spielen nicht mehr auf Hawaii und stellen eine neue Gruppe von Urlaubern ins Zentrum. Aubrey Plaza schlüpft in die Rolle von Harper Spiller, die gemeinsam mit ihrem Ehemann und dessen Freunde ihre Ferien in einem White Lotus Resort verbringt. Plaza ist vor allem bekannt aus „Parks and Recreation“, wo sie sieben Staffeln lang die zynische Praktikantin April Ludgate spielte. Außerdem hatte sie feste Rollen in „Legion“ und „Criminal Minds“.

    F. Murray Abraham ist als Bert Di Grasso mit dabei. Der ältere Herr reist gemeinsam mit seinem Sohn Dominic Di Grasso (Imperioli) und seinem Enkelsohn Albie (Adam DiMarco), der gerade seinen College-Abschluss gemacht hat. Abraham ist bekannt aus „Homeland“ und „Mythic Quest“, während DiMarco bereits in „The Magicians“ und „The Order“ zu sehen war.

    Tom Hollander verkörpert den in den USA lebenden Briten Quentin, der gemeinsam mit seinen Freunden und seinen Neffen Urlaub macht. Hollander hatte zuvor feste Rollen in „The Night Manager“ und „Rev.“. Haley Lu Richardson („Recovery Road“) spielt schließlich eine junge Frau, die gemeinsam mit ihrem Boss unterwegs ist. Bei diesem Boss könnte es sich um Tanya McQuoid handeln, die einmal mehr von Jennifer Coolidge verkörpert werden soll. Hier steht die letzte Bestätigung durch den Sender allerdings noch aus. Coolidge wäre die einzige Rückkehrerin aus der ersten Staffel.

    Serienschöpfer Mike White wird einmal mehr für Regie und Drehbücher aller Episoden verantwortlich zeichnen. Ursprünglich war „The White Lotus“ als sechsteilige Miniserie bei HBO angekündigt worden, bevor dann im August überraschend die Verlängerung erfolgte (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen