„The Tower“: Zweite Staffel für Thriller mit „Game of Thrones“-Star Gemma Whelan

    Serienadaption der Romanvorlage von Kate London wird fortgesetzt

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 09.07.2022, 08:00 Uhr

    „The Tower“ – Bild: ITV
    „The Tower“

    Der britische Sender ITV hat grünes Licht für eine zweite Staffel von „The Tower“ gegeben. In den neuen Folgen der Crime-Thrillerserie werden weiterhin „Game of Thrones“-Veteranin Gemma Whelan (sie spielte Kriegerin Yara Greyjoy im Fantasy-Epos) sowie Tahirah Sharif, Emmett J. Scanlan und Jimmy Akingbola zu sehen sein.

    Die zweite Staffel, die den Titel „The Tower II: Death Message“ tragen wird, basiert auf dem zweiten Roman der „Collins & Griffiths“-Reihe der früheren Streifenpolizistin Kate London und wird vier Folgen umfassen. Lizzie Adama (Tahirah Sharif) kehrt zur Farlow Station zurück. Angeleitet von ihrem Chef und ehemaligen Liebhaber DI Kieran Shaw (Emmett J. Scanlan) arbeitet sie nun mit Arif Johar (Michael Karim) zusammen. Ihr erster gemeinsamer Fall handelt von einer Anzeige wegen häuslicher Gewalt gegen Mark Brannon (Charley Palmer Rothwell), der beschuldigt wird, seine Freundin Georgina Teel (Rosa Coduri) geschlagen und deren kleine Tochter Skye terrorisiert zu haben.

    Währenddessen ist Sarah Collins ins Morddezernat versetzt worden. Ihr neuer Chef DCI Jim Fedden beauftragt sie damit, den Fall eines vermissten Schulmädchens neu aufzurollen, das am Tag der Beerdigung von Prinzessin Diana spurlos verschwunden ist. Die antagonistische Beziehung zwischen der erfahrenen Sarah Collins und der unerfahrenen Polizistin Lizzie Adama steht im Mittelpunkt der zweiten Staffel. Sie sehen sich gezwungen, zum ersten Mal zusammenzuarbeiten und erkennen allmählich die gegenseitigen Stärken.

    Ich bin ITV sehr dankbar für die Fortführung von ‚The Tower‘ und freue mich, wieder mit Damien und meinen Freunden bei Mammoth zusammenzuarbeiten. Kates zweiter Roman ist noch besser als ihr erster. Es vereint charakteristische Authentizität, komplexe Charaktere und eine packende und unglaublich aktuelle Erzählung. Diese Staffel wird das Publikum bis zum Schluss in Atem halten, so Drehbuchautor Patrick Harbinson („Homeland“), der die Buchvorlage mit seiner Firma Windhover Films und der Produktionsfirma Mammoth Screen in Zusammenarbeit mit ITV Studios adaptiert. Andy Mosse produziert und Faye Gilbert führt Regie.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen