„The Resident“: Matt Czuchry („Good Wife“) übernimmt Hauptrolle

    „Gilmore Girls“-Veteran in Pilot zu FOX-Ärztedrama

    Ralf Döbele – 25.02.2017, 18:13 Uhr

    Matt Czuchry in „The Good Wife“

    Nach sieben Jahren „Good Wife“ hängt Matt Czuchry seine Aktentasche an den Nagel und tauscht sie gegen ein Stethoskop ein. Der Schauspieler übernimmt für FOX eine der Hauptrollen in dem Pilot zu „The Resident“, einem neuen Ärztedrama, für das zuvor auch bereits Bruce Greenwood und Manish Dayal verpflichtet wurden.

    „The Resident“ handelt von Devon Pravesh (Dayal), einem jungen, idealistischen Mediziner, der seinen ersten Tag unter der Aufsicht von Dr. Conrad Hawkins (Czuchry) verbringt, einem erfahrenen, aber auch beinharten und großspurigen Assistenzarzt. Hawkins zeigt Devon, was heutzutage alles in der modernen Medizin möglich ist – und was alles falsch läuft. Leben werden zwar gerettet oder auch nicht, aber Erwartungen wird man praktisch nie gerecht. Greenwood verkörpert den Oberarzt Dr. Soloman Bell.

    Das Konzept stammt von Amy Holden Jones („Black Box“), Hayley Schore und Roshan Sethi. Regie beim Piloten führt Phillip Noyce („Roots“). Als Produzent zeichnet Antoine Fuqua („Training Day“) verantwortlich.

    Matt Czuchry war sieben Staffeln lang als aufstrebender Anwalt Cary Agos in „Good Wife“ zu sehen. Noch bekannter ist er bei deutschen Zuschauern aber wohl als Logan Huntzberger aus „Gilmore Girls“, eine Rolle, die er auch in dem kürzlichen Netflix-Revival „Ein neues Jahr“ wieder aufnahm. Daneben war Czuchry auch in der zweiten Staffel von „Friday Night Lights“ zu sehen und in „Hack – Die Straßen von Philadelphia“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen