„The Orville“: Starttermin der dritten Staffel verzögert sich

    Hulu veröffentlicht den Beginn der ersten neuen Folge

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 05.02.2022, 12:15 Uhr

    „The Orville“ kehrt im kommenden Frühjahr mit neuen Folgen zurück – Bild: 20th Television
    „The Orville“ kehrt im kommenden Frühjahr mit neuen Folgen zurück

    Mehr als zwei Jahre nach den letzten neuen Folgen steht „The Orville“ endlich vor ihrer nächsten Mission. Allerdings werden sich Fans noch ein letztes Mal etwas länger gedulden müssen als zunächst gedacht. Wie der Streamingdienst Hulu, das neue Zuhause der Serie, nun bekannt gab, wird die dritte Staffel erst am 2. Juni an den Start gehen und nicht, wie bisher gedacht, am 10. März. Als Trostpflaster veröffentlichte Hulu allerdings die ersten Minuten der Staffelpremiere, inklusive des neuen Vorspanns von „The Orville: New Horizons“.

    Serienschöpfer und Hauptdarsteller Seth MacFarlane äußerte sich auf Twitter selbst zu der erneuten Verzögerung: An die ‚Orville‘-Fans: Ich danke euch für die Geduld mit uns, während wir die Produktions-Herausforderungen bewältigt haben, die mit der andauernden Corona-Pandemie zusammenhängen. (…) Wir verstehen den Frust, der mit weiteren Verschiebungen einhergeht, darum geben wir euch einen Vorgeschmack auf das, was kommt.

    „The Orville“ startete im Herbst 2017 beim US-Network FOX, wo schließlich auch trotz eher mauer Einschaltquoten eine zweite Staffel bestellt wurde. Danach konnte die satirische Hommage an „Star Trek“ und andere Science-Fiction-Klassiker ein neues Zuhause beim Streaminganbieter Hulu finden, wo man ursprünglich Ende 2020 als Veröffentlichungstermin für eine dritte Staffel ins Auge gefasst hatte. Diese Pläne wurden dann von der Corona-Pandemie zunichtegemacht.

    Die Dreharbeiten der dritten Staffel hatten im Oktober 2019 begonnen, damals war eine Veröffentlichung Ende 2020 im Visier. Im März 2020 wurde die Produktion wegen COVID-19 unterbrochen – wie alle Serienproduktionen. Im Dezember 2020 liefen die Dreharbeiten wieder an, nur um im Januar 2021 nochmals für längere Zeit wegen der Pandemie unterbrochen zu werden. Seit Februar wurde dann wieder gedreht, aktuell läuft die aufgrund der Spezialeffekte aufwändige Postproduktion.

    Zur dritten Staffel ist bislang bekannt, dass Serienschöpfer Seth MacFarlane und Jon Cassar (Produzent und Regisseur bei „24“) wieder im Regiestuhl Platz genommen haben. Außerdem wurde „The 100“-Darstellerin Eliza Taylor für eine Gastrolle verpflichtet.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      bin mal gespannt wo (und wann) die serie dann in deutschland gezeigt wird, vermutlich auf sky......
      • am

        Und ich hoffe sehr, dass Disney+ den Zuschlag für Deutschland bekommen hat, da Disney der Haupteigner von Hulu ist.

        Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Prosieben die Rechte für die deutsche Erstverwertung hat, denn als bisheriger deutscher Erstverwerter könnte ich mir gut vorstellen, dass sie dafür das Vorkaufsrecht erhalten haben. Vielleicht kann uns ja jemand von der Wunschliste erhellen?

    weitere Meldungen