„The Offenders“: Neue BBC/Amazon-Serie frühzeitig um zweite Staffel verlängert

    Format von „The Office“-Schöpfer Stephen Merchant mit Vertrauensvorschuss

    Ralf Döbele – 14.01.2021, 13:04 Uhr

    Stephen Merchant in „Hello Ladies“

    Noch ist die erste Staffel von „The Offenders“ nicht im Kasten und doch steht fest, dass die neue Koproduktion von BBC One und Amazon auch ein zweites Jahr erhalten wird. Im Gespräch mit dem Branchenportal Deadline Hollywood bestätigte Executive Producer Kenton Allen, dass derzeit beide Staffeln nacheinander im Südwesten Englands, genauer in Bristol, gedreht werden.

    Dies sind unerwartet gute Nachrichten für das Format von Serienschöpfer Stephen Merchant („The Office“). Zunächst erfolgte die Serienbestellung im Januar 2020, doch im Angesicht der Corona-Pandemie musste die Produktion zunächst abgebrochen werden. So konnte die Arbeit an den ersten sechs Folgen nicht fertiggestellt werden.

    Doch zeitgleich wollte die BBC wohl von Merchant und seinem Co-Autor Elgin James („Mayans MC“) wissen, ob er auch bereits dazu wäre, gleich eine zweite Staffel zu entwickeln. Die Produktion wurde schließlich Ende 2020 wieder aufgenommen, grünes Licht für eine zweite Staffel mit sechs weiteren Folgen inklusive. Die Dreharbeiten werden so voraussichtlich bis Oktober 2021 dauern. Zuletzt sorgte die Serie auch durch die Verpflichtung von Christopher Walken als einer der Hauptdarsteller für Aufsehen (fernsehserien.de berichtete).

    „The Offenders“ handelt von sieben Straffälligen, die zu Sozialdienst verdonnert werden und dabei überraschend stark als Gruppe zusammenwachsen. Walken verkörpert das unverbesserliche Schlitzohr Frank und Stephen Merchant ist als vereinsamter Anwalt Greg mit dabei. Weitere Hauptrollen haben Rhianne Barreto („Hanna“) als begabte Mathestudentin Rani; Gamba Cole als Christian, ein junger Mann, der bereits die Verantwortung für seine jüngere Schwester tragen muss; Darren Boyd („Fortitude – Ein Ort wie kein anderer“) als John, der als vermeintliche Stütze der Gemeinde nicht als Verbrecher gebrandmarkt werden will; Clare Perkins als Myrna, eine in die Jahre gekommene Kämpferin für soziale Belange; und Eleanor Tomlinson („Poldark“) als die bekannte Adelige Gabby, die ihre persönlichen Probleme hinter einem makellosen Social-Media-Profil versteckt.

    Die BBC zeigt „The Offenders“ in Großbritannien, Prime Video hat die Serie schon für die USA, Kanada und Australien erworben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen