„The Last Ship“: US-Termin für letzte Staffel

    Finale Mission für die U.S.S. Nathan James

    "The Last Ship": US-Termin für letzte Staffel – Finale Mission für die U.S.S. Nathan James – Bild: TNT
    „The Last Ship“

    Der US-Kabelsender TNT hat den Termin für die fünfte und letzte Staffel von „The Last Ship“ verkündet. Die U.S.S. Nathan James bricht am 9. September zu ihrer letzten Mission auf.

    Zu Beginn der Staffel hat sich die Welt von dem tödlichen Virus erholt, das die Bevölkerung verwüstet hat. Die politischen Unruhen auf der ganzen Welt bleiben jedoch bestehen. Tom Chandler (Eric Dane) ist in den Ruhestand getreten und seine ehemalige Crew hat sich aufgelöst. Viele sind in den Reihen der Navy aufgegangen. Sasha Cooper (Bridget Regan), Lieutenant Danny Green (Travis Van Winkle), Wolf Taylor (Bren Foster) und Sergeant Azima Kandie (Jodie Turner-Smith) befinden sich auf einer geheimen Mission in Panama. Als sie fälschlicherweise für einen Angriff auf den Präsidenten verantwortlich gemacht werden, hat dies Konsequenzen für die Vereinigten Staaten. Die Besatzung der Nathan James muss kämpfen, um die Invasion von Lateinamerika zu verhindern – und den nächsten Weltkrieg.

    Teaser zur fünften Staffel:

    Die vierte und fünfte Staffel von „The Last Ship“ wurden direkt hintereinander produziert. Bereits nach dem Ende der Dreharbeiten im vergangenen Herbst kamen Zweifel an einer weiteren Fortsetzung der Serie auf. Im Mai folgte dann die Bestätigung, dass TNT keine weitere Staffel bestellen wird. Letztendlich war „The Last Ship“, ähnlich wie das Anfang des Jahres eingestellte „Major Crimes“, eine Serie, die bei TNT noch unter dem vorherigen Regime entwickelt worden war. Daneben hatten aber auch die Einschaltquoten mit Beginn der vierten Staffel stark nachgelassen.

    Einen Termin für die deutsche TV-Premiere der finalen Staffel gibt es noch nicht. Es ist allerdings davon auszugehen, dass TNT Serie die Actionserie wie zuletzt auch wieder zeitnah zur US-Ausstrahlung den deutschen Zuschauern präsentieren wird. Im deutschen Free-TV sieht es dagegen schlecht aus: Vor einem Jahr strahlte RTL II die erste Staffel aus – angesichts der enttäuschenden Quoten blieb es jedoch bislang dabei.

    31.07.2018, 14:17 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen