„The Last O.G.“: Dritte Staffel schon im Juli bei TNT Comedy

    Zehn neue Folgen in zwei Tagen

    Bernd Krannich – 18.06.2020, 13:59 Uhr

    Tracy Morgan in „The Last O.G.“

    In den USA ist Tracy Morgan Kult, in Deutschland weitgehend unbekannt. So hat sich TNT Comedy entschieden, die dritte Staffel der Sitcom „The Last O.G.“ hierzulande wieder im Schnelldurchlauf zu zeigen: Zehn Folgen laufen am 25. und 26. Juli in zwei Fünfer-Blöcken im Vorabendprogramm, jeweils zwischen 18.05 und 20:15 Uhr. In den USA liefen die Folgen noch bis vergangene Woche.

    Morgan wurde in den USA durch eine langjährige Mitgliedschaft im Ensemble der erfolgreichen Sketch-Comedy „Saturday Night Live“ bekannt und wechselte dann in die mit Emmys überhäufte Comedyserie „30 Rock“. In der vom US-Sender TBS beauftragten aktuellen Serie spielt er nun einen Ex-Knasti mit Anpassungsschwierigkeiten: Zu viel hat sich in den Jahren verändert, die er im Gefängnis verbracht hatte. Zu den Veränderungen gehört auch, dass er erfährt, dass seine Ex-Freundin Shay (Tiffany Haddish) vor seinem Haftantritt noch schwanger von ihm wurde und nun mit einem anderen „seine“ Zwillinge erzieht.

    Staffel drei schlägt ein neuees Kapitel auf: Tray (Morgan) hat nach der Haftentlassung die vorgeschriebene Zeit im Übergangsheim hinter sich gebracht, wo er beweisen musste, dass er nach mehr als einem Jahrzehnt im Gefängnis auch ohne rückfällig zu werden in der Welt bestehen könnte. Allerdings musste er nun bei seiner Mutter einziehen. Dass die eine neue Herrenbekanntschaft hat (J.B. Smoove; „Die Millers“, „Curb your Enthusiasm“), macht die gemeinsame Wohnung eng. Daneben war Trays Einnahmequelle mit einem Food-Truck zuletzt sprichwörtlich abgebrannt.

    Ausgerechnet Shays Ehemann Josh (Ryan Gaul) bietet Tray an, ihn bei der Wohnungssuche zu unterstützen – man sei schließlich Familie. So lernt Tray eine ganze Reihe schräger Künstler-Typen im geänderten Stadtteil Brooklyn kennen. Bleibt immer noch die Frage, wie Tray die dort mittlerweile üblichen hohen Mieten zahlen soll.

    Dann lässt Shay eine Bombe platzen: Sie hat ein großartiges Jobangebot im benachbarten Bundesstaat New Jersey erhalten. Wird sie mit ihrer Familie umziehen und Trays bisherige Bemühungen, seinen Kindern nahezukommen, aushebeln? Kann Tray so selbstbezogen sein, ihr und seinen Kindern diese Chance zu verbauen?

    Trailer zur dritten Staffel von „The Last O.G.“ (englisch)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen