„The Flash“: Starttermin der letzten Folgen steht endlich fest

    The CW schickt Barry Allen und Team Flash in die letzte Schlacht

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 06.12.2022, 11:48 Uhr

    „The Flash“ geht mit der kommenden neunten Staffel zu Ende – Bild: The CW
    „The Flash“ geht mit der kommenden neunten Staffel zu Ende

    Sie ist eine der wenigen noch verbliebenen Arrowverse-Serien und diejenige, die bei The CW am längsten läuft. Dort hielt man sich mit einem Starttermin für die abschließende neunte Staffel von „The Flash“ zuletzt noch zurück. Doch nun steht fest, wann die Saga um Speedster Barry Allen zu Ende gehen wird. Die Ausstrahlung der 13 letzten Folgen beginnt auf dem US-Network am Mittwoch, den 8. Februar 2023.

    Damit wird die Rückkehr von „The Flash“ auch das Lead-In für die Midseason-Premiere von „Kung Fu“ sein, das sich am selben Abend mit weiteren Folgen der dritten Staffel zurückmeldet. Zuvor hatte The CW bereits einige Winter-Starttermine seiner Serien verkündet, sich bei „The Flash“ und auch „Superman & Lois“ aber zunächst bedeckt gehalten. Auch die Termine für die letzten Staffeln von „Riverdale“ und „Nancy Drew“ sind weiter offen (fernsehserien.de berichtete).

    Laut der offiziellen Beschreibung setzt die Handlung der letzten „The Flash“-Staffel eine Woche nach den Ereignissen im vergangenen Staffelfinale ein. Reverse Flash wurde besiegt und Barry (Grant Gustin) und Iris (Candice Patton) kommen sich wieder näher. Doch dann sucht eine gefährliche Gruppe von Bösewichten Central City heim, angeführt von jemandem, der vielleicht die bislang größte Bedrohung für die Stadt darstellt. Dieser Widersacher bedroht all die Arbeit, die Barry und Team Flash bisher geleistet haben. So gilt es ein letztes Mal, Central City im Angesicht einer gefährlichen Übermacht zu retten.

    Im August wurde erstmals bestätigt, dass „The Flash“ mit einer verkürzten neunten Staffel enden wird. Als einzige Original-Hauptdarsteller sind dann noch Grant Gustin, Candice Patton und Danielle Panabaker (Caitlin Snow) mit dabei. Jesse L. Martin (Detective Joe West) hatte sich aus dem Hauptcast zurückgezogen, um in dem NBC-Piloten zur Actionserie „The Irrational“ die Hauptrolle übernehmen zu können. Martin soll dennoch in einigen der kommenden Folgen zu sehen sein. Ende Oktober wurde zudem bekannt, dass auch die frühere „Batwoman“-Hauptdarstellerin Javicia Leslie in den letzten Episoden von „The Flash“ mitwirken wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen