„The Casual Vacancy“: BBC nennt Starttermin für J.K.-Rowling-Verfilmung

    Dreiteiler ab Februar in Großbritannien

    Marcus Kirzynowski
    Marcus Kirzynowski – 29.01.2015, 14:30 Uhr

    „The Casual Vacancy“ – Bild: BBC
    „The Casual Vacancy“

    BBC One hat einen Starttermin für die dreiteilige Verfilmung des Bestsellers „The Casual Vacancy“ alias „Ein plötzlicher Todesfall“ von „Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling gefunden: Der erste Teil läuft am Sonntag, den 15. Februar, um 21.00 Uhr Ortszeit, wie TV Wise berichtet.

    Im Zentrum der Koproduktion mit HBO steht das scheinbar idyllische Städtchen Pagford, hinter dessen schöner Fassade allerdings jeder im Krieg mit jedem liegt: Alte und Junge, Arme und Reiche, Schüler und Lehrer, Ehemänner und Ehefrauen etc.

    Die Drehbuchadaption stammt von Sarah Phelps („Charles Dickens’ Große Erwartungen“), Regie bei den drei einstündigen Teilen führt Jonny Campbell („In the Flesh“).

    Zum Darstellerensemble gehören Michael Gambon („Harry Potter“), Keeley Hawes („Line of Duty“), Julia McKenzie, Rufus Jones, Rory Kinnear („Penny Dreadful“), Keeley Forsyth, Abigail Lawrie, Monica Dolan, Simon McBurney, Richard Glover, Marie Critchley und Michelle Austin.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen