„The Capture“: Tech-Thriller mit Holliday Grainger geht endlich in zweite Staffel

    Serie entwickelt sich vom Krimi zum Polit-Thriller weiter

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 19.08.2022, 13:27 Uhr

    Holliday Grainger als DCI Rachel Carey in der zweiten Staffel von „The Capture“ – Bild: BBC
    Holliday Grainger als DCI Rachel Carey in der zweiten Staffel von „The Capture“

    Im Vereinigten Königreich geht es am 28. August endlich mit dem Thriller „The Capture“ weiter, dessen erste Staffel bereits vor drei Jahren durch die BBC ausgestrahlt worden war. Im Zentrum steht die von Holliday Grainger gespielte DI Rachel Carey, die in der ersten Staffel auf eine Verschwörung gestoßen war, mit der sie sich nun auseinandersetzen muss.

    Themen in Staffel zwei sind die Macht gefälschter Bilder, Mord, die Politik und die Tech-Welt.

    Es folgen massive SPOILER zur ersten Staffel von „The Capture“.

    Im Rahmen eines Mordfalls hatte Detective Inspector Carey in der ersten Staffel schließlich eine Verschwörung aufgedeckt: Eine Gruppe hatte mit exzellenten, gefälschten Videoaufnahmen für Selbstjustiz gesorgt – indem sie einem Mann einen Mord angehängt hatte, den er nicht begangen hatte, um ihn für einen Mord sühnen zu lassen, bei dem er der strafrechtlichen Verfolgung entgangen war.

    Zum Schein hatte sich Carey der Gruppe namens Correction angedient – mit dem Ziel, sie zu unterwandern und zu Fall zu bringen.

    In der neuen Staffel hat Correction nun den aussichtsreichen „Nachwuchspolitiker“ Isaac Turner (Paapa Essiedu) ins Visier genommen. Er ist aktuell noch „nur“ ein britisches Parlamentsmitglied, hat aber Chancen auf einflussreiche Ämter.

    Wie der Trailer zeigt, fälscht die Verschwörer-Gruppe um CIA Chief Frank Napier (Ron Perlman) ein TV-Interview mit ihm nachträglich, um ihn zu untergraben – denn sie haben ihn als Gegenspieler ausgemacht, der dafür sorgen könnte, dass ihr technischer Vorsprung zunichte gemacht wird.

    Gleichzeitig kommt es zu einer Reihe von Morden an chinesischen Bürgern in Großbritannien – im Fall, der das Team von Careys Vorgesetztem Commander Danny Hart (Ben Miles) auf den Plan ruft, wurde ein Mann ermordet, der seine Wohnung mit Sicherheitskameras ausgestattet hatte. Und trotzdem ist der Mörder auf den Aufzeichnungen nicht zu sehen.

    Neben Grainger, Miles und Perlman sind erneut Lia Williams (DSU Gemma Garland), Cavan Clerkin (DS Patrick Flynn), Ginny Holder (DS Nadia Latif) und Nigel Lindsay (DSI Tom Kendricks) dabei.

    Neuzugänge neben Essiedu sind Indira Varma, Andy Nyman, Charlie Murphy und Rob Yang.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am

      Du hast Recht, ENDLICH!! Mein Gott, die erste Staffel ist ja mittlerweile schon gefühlte 5 Jahre her.....war eine geniale 1.Staffel!

      weitere Meldungen