„The Adventures of Puss in Boots“ startet im Januar international bei Netflix

    Deutschlandstart bei Super RTL noch unbekannt

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 06.01.2015, 17:00 Uhr

    „Puss in Boots“ – Bild: Dreamworks
    „Puss in Boots“

    Der amerikanische Video-on-Demand-Anbieter Netflix hat angekündigt, dass die ersten fünf Episoden der neuen Animationsserie „The Adventures of Puss in Boots“ am 16. Januar online gehen werden. Während das für die meisten Netflix-Märkte gilt, ist Deutschland (und die anderen deutschsprachigen Länder) davon ausgenommen. Denn hierzulande hatte sich Super RTL die lokalen Rechte an dem entsprechenden Paket von Animationsserien aus diversen Dreamworks-Franchises gesichert (fernsehserien.de berichtete).

    Immerhin gibt es somit nun eine erste Beschreibung des Inhalts von „The Adventures of Puss in Boots“. Puss in Boots (gesprochen von Eric Bauza) verschlägt es in das verborgene San Lorenzo, ein Gebiet, das durch einen Zauberspruch vor dem Rest der Welt verborgen ist. Dort leben nicht nur die schrulligen Bewohner, auch diverse Schätze harren darauf, vom berühmten felinen Glücksritter entdeckt zu werden. Doch dann zerstört Puss versehentlich den schützenden Zauber. Und er muss mehr leisten, als eine Legion von Eindringlingen und Schatzsuchern abzuwehren – er muss zur Legende werden … 

    Weitere Sprecher der Originalversion sind Jayma Mays („Glee“, „Die Millers“), Laraine Newman und Joshua Rush.

    Puss in Boots kommt in die verborgene Stadt:

    Puss lernt die Waisenkinder kennen:

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen