Tele 5 startet den „Fat Chicken Club“ mit Ingmar Stadelmann

    Comedyshow tritt im Mai Nachfolge von „Der Klügere kippt nach“ an

    Marcus Kirzynowski
    Marcus Kirzynowski – 08.04.2015, 19:33 Uhr

    Ingmar Stadelmann lädt in den „Fat Chicken Club“ – Bild: Tele 5/ Robert Maschke
    Ingmar Stadelmann lädt in den „Fat Chicken Club“

    Wenn sich im Mai das in dieser Woche neu gestartete Comedyformat „Der Klügere kippt nach“ wieder aus dem Tele 5-Programm verabschiedet, müssen die Fans des Senders nicht auf schräge Comedy verzichten. Am 18. Mai übernimmt die neue Reihe „Fat Chicken Club“ den Sendeplatz am Montag um 22:15 Uhr. Comedian und Radiomoderator Ingmar Stadelmann präsentiert zunächst sechs etwa zweistündige Ausgaben der Mixed-Stand-up-Show.

    Junge und schräge Künstler sollen in einem „provokativen Mix aus Stand up-Performances und -Battles, fetzigen Beats und Street-Comedy Einspielern“ zu sehen sein. Das Ganze geht im Look eines Underground-Fight-Clubs im Münchner Kesselhaus über die Bühne.

    42 Künstler sollen in den sechs Folgen insgesamt auftreten, darunter Masud, Tahnee Schaffarczyk, Gesa Dreckmann, Chris Tall, Hany Siam, Benaissa, Kay Ray, Andreas Weber, Johnny Armstrong, Jilet Ayse, Maxi Gstettenbauer, David Werker, Oliver Polak, Dave Davis, Abdelkarim und Ill Young Kim.

    Ingmar Stadelmann ist selbst Stand-Up-Komiker und gewann 2014 den „RTL Comedy Grand Prix“ und den Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Bester Newcomer“. Er moderiert außerdem bei 1Live und jeden Dienstag die deutschlandweite Radio-Call-In-Show „LateLine“ der öffentlich-rechtlichen Jugendwellen. In dieser Funktion war er auch bereits mit den TV-Ausgaben der Sendung bei EinsPlus zu sehen. Als Comedian war Stadelmann schon Gast bei TV-Formaten wie Nightwash.

    Der vollständige Titel seiner neuen Show lautet übrigens „K.K. Blowhill’s Fat Chicken Club“, in Anlehnung an Tele 5-Chef Kai Blasberg.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen