„Sturm der Liebe“: Julia Dahmen kommt in den Fürstenhof

    „Marienhof“-Darstellerin spielt rassige Latina

    "Sturm der Liebe": Julia Dahmen kommt in den Fürstenhof – "Marienhof"-Darstellerin spielt rassige Latina – Bild: ARD/Ann Paur
    Julia Dahmen als Leonora Lopez in „Sturm der Liebe“

    Ab Folge 2154 (Ausstrahlung voraussichtlich am 29. Januar 2015) wird die rassige Südamerikanerin Leonora Lopez (Julia Dahmen) ihre weiblichen Reize einsetzen, um in „Sturm der Liebe“ Patrizia Dietrich (Nadine Warmuth) im Kampf gegen den Hoteldirektor Friedrich Stahl (Dietrich Adam) zu unterstützen.

    Der Südamerikanerin bliebt zunächst keine andere Wahl, da Dietrich ein markantes Detail aus Leonaras Leben kennt und sie dadurch in der Hand hat. Doch natürlich versucht sie sich, aus dieser Zwangslage zu befreien …

    Seit sie 1994 in der Serie „Alle meine Töchter“ ihre erste längerfristige Hauptrolle übernommen hatte, war Julia Dahmen in diversen TV-Produktionen wie „Gegen den Wind“, „Das Traumschiff“ oder „Derrick“ zu sehen. Einem größeren Publikum wurde Dahmen als Constanze Riemer in der ARD-Vorabendserie „Marienhof“ bekannt . „Auch in ‚Sturm der Liebe‘ ist meine Rolle erst einmal auf der dunklen Seite der Macht“, kommentiert Julia Dahmen ihre Rolle. „Doch Leonora zeigt plötzlich auch eine ganz andere Facette ihres Charakters“.

    Rund vier Wochen lang wird das Gastspiel von Leonora Lopez im „Sturm der Liebe“ dauern.

    08.12.2014, 13:36 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • bugmenot am 10.12.2014 08:48

      Klingt so, als ob man sich übergeben muß, bevor das erste Bild ausgestrahlt wird. Und die Vita der Darstellerin läßt erwarten, daß man von diesem Gefühl nicht abweichen muß.
        hier antworten

      weitere Meldungen