Streamingdienst Pluto TV ab sofort auch über Webbrowser nutzbar

    ViacomCBS baut digitalen Service aus

    Vera Tidona – 08.09.2020, 14:07 Uhr

    Der Medienkonzern ViacomCBS baut den Service seines werbefinanzierten Streaminganbieters Pluto TV in Deutschland weiter aus. Als neuer Service steht den Nutzern der VoD-Dienst ab sofort auch über Webbrowsern zur Verfügung. Unterstützt werden laut ViacomCBS alle gängigen Internetbrowser. Zudem ist Pluto TV weiterhin über Amazon Fire TV, Apple TV, Android TV, Sky Ticket und als mobile App im App Store und Google Play Store verfügbar.

    Olivier Jollet, Pluto-TV-Chef in Europa für ViacomCBS Networks International, stellt den neuen digitalen Service vor: Wir sind stolz, dass wir unsere Verfügbarkeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie auf der ganzen Welt in den letzten zwei Jahren stetig erweitern konnten. Um unseren Service für unsere Nutzer noch attraktiver zu machen, bieten wir jetzt ein viel gefragtes Feature an – den direkten Zugang über das Web. Jeder, der unterwegs in unsere Premium-Kanäle eintauchen möchte, kann dies einfacher und bequemer tun als je zuvor.

    ViacomCBS übernahm erst im Januar 2019 den werbefinanzierten Streaminganbieter Pluto TV (fernsehserien.de berichtete). Inzwischen umfasst das kostenlose Angebot nach eigenen Angaben mehr als 75 TV-Sender mit einem linearen Programm als Streams, etwa die hauseigenen Sender MTV, Nickelodeon und Comedy Central. Zuletzt wurde das Angebot um die vier neuen Sender Nick Jr. Pluto TV, Nick Pluto TV, Nick Rewind und Teen Nick erweitert (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen