Startdaten für „Paranoid“ und „Hooten & The Lady“

    Trailer für Brighton-Krimi „The Level“

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 10.09.2016, 09:00 Uhr

    Lady Alexandra Lindo-Parker (Ophelia Lovibond) und Hooten (Michael Landes) in „Hooten & the Lady“ – Bild: Sky
    Lady Alexandra Lindo-Parker (Ophelia Lovibond) und Hooten (Michael Landes) in „Hooten & the Lady“

    Neuigkeiten aus Großbritannien. Bei Sky wird die neue Abenteuer-Serie „Hooten & The Lady“ am 16. September um 21.00 Uhr starten. ITV hingegen hat den 22. September um 21.00 Uhr als Startdatum für seine neue Thriller-Serie „Paranoid“ verkündet. Für den Sechsteiler „The Level“ hat der Sender zwar noch kein Datum, aber die Veröffentlichung eines Trailers deutet beim Sender darauf hin, dass es binnen der nächsten vier Wochen soweit sein dürfte.

    Hooten & The Lady

    In der Serie geht es um den unkonventionellen Abenteurer Hooten (Michael Landes, „Special Unit 2“) und die furchtlose Geschichtsexpertin Lady Alexandra (Ophelia Lovibond, „Elementary“). Nachdem sie sich bei zwei Expeditionen im Amazonasgebiet begegnen, bereisen sie auf der Suche nach alten Schätzen gemeinsam die Welt.

    „Von der mythischen Goldenen Stadt ‚Z‘ in Südamerika über die verlorengegangenen Schriftrollen von Buddha bis hin zum Grab von Alexander dem Großen – jede einstündige Folge der Serie führt das Duo zu neuen epischen Abenteuern durch Dschungel, Wüsten und unterirdische Städte“, kündigt der britische Sender Sky 1 an. Auch in Deutschland soll die Serie bei der demnächst neu hierzulande eingeführten Marke an den Start gehen.

    Paranoid

    Eine als Hausärztin praktizierende Medizinerin wird in einer ländlichen Gegend beim Besuch eines Kinderspielplatzes ermordet – an Augenzeugen gibt es keinen Mangel. Doch was die ermittelnden Polizisten zunächst für einen sehr gradlinigen Fall hielten, erweist sich als so verworren, dass die Suche nach der Wahrheit zahlreiche Irrungen und Wirrungen mit sich bringt und durch ganz Europa führt.

    Hauptrollen in dem Achtteiler haben unter anderem Indira Varma, Robert Glenister („Hustle – Unehrlich währt am längsten“), Neil Stuke, Lesley Sharp, Kevin Doyle, Dino Fetscher, Anjil Mohindra, Polly Walker („Caprica“), Michael Maloney, William Ash („Loch Ness“), Dominik TiefenthalerJohn Duttine und Jason Done sowie die Deutsche Christiane Paul, mit der laut Bild in Düsseldorf und Köln gedreht wurde.

    The Level

    Der sechsteilige Thriller dreht sich um Hauptfigur Detective Sergeant Nancy Devlin (Karla Crome). Nancy führt ein Doppelleben: Auf der einen Seite absolviert sie eine vorbildhafte Karriere bei der Polizei, aber auf der anderen Seite hat sie Verbindungen zu dem dubiosen Geschäftsmann und Drogenverkäufer Frank Le Saux (Philip Glenister, „Outcast“, „Life on Mars“). Rr ist der Vater ihrer besten Jugend-Freundin Hayley (Laura Haddock) und war auch für Nancy eine Ersatzvater.

    Nancy spielte ein Spiel mit dem Feuer, indem sie ihre Stellung bei der Polizei ausnutzte, um sicher zu gehen, dass Frank dort niemandem auffällt und gegen ihn nicht ermittelt wird. Doch als Frank ermordet wird, steht Nancy im Mittelpunkt der Ermittlungen und ihr Geheimnis könnte jederzeit enthüllt werden.

    Bei ihren Kollegen ist Nancy zwar bekannt als ein guter, scharfsinnger und leidenschaftlicher Cop. Das ist jedoch nur eine Fassade nach außen – ihr familiärer Hintergrund hat sie unsicher und verletzlich werden lassen. Sie muss den Fall der Ermordung von Frank abschließen, während der Mörder sich auf ihre Fährte gesetzt hat. Nancy muss herausfinden, wie viel sie ihren Kollegen verraten kann, ohne sich selbst in den Fall zu verstricken.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen