„Sleepy Hollow“: Michelle Trachtenberg spielt Abigail Adams

    „Buffy“-Darstellerin porträtiert Präsidenten-Gattin

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 22.10.2014, 14:45 Uhr

    Michelle Trachtenberg in „Gossip Girl“ – Bild: The CW
    Michelle Trachtenberg in „Gossip Girl“

    In seiner zweiten Staffel wird „Sleepy Hollow“ prominenten Besuch aus einer anderen Genre-Kultserie erhalten. Michelle Trachtenberg, die in „Buffy – Im Bann der Dämonen“ drei Staffeln lang Buffys kleine Schwester Dawn Summers spielte, wird in der aktuellen zweiten Staffel der FOX-Serie zu sehen sein.

    Wie TVLine berichtet, wird sie niemand Geringeren verkörpern als Abigail Adams, Ehefrau von John Adams, dem zweiten Präsidenten der Veinigten Staaten und einem der Gründerväter der USA. Daneben war Abigail auch die Mutter von John Quincy Adams, der später selbst US-Präsident werden sollte, und eine frühe Verfechterin für die Rechte von Frauen. Doch es wäre nicht „Sleepy Hollow“, wenn sich nicht herausstellen würde, dass Abigail Adams ein geheimes Doppelleben geführt hat, in das auch die Hexe Katrina Crane (Katia Winter) verwickelt ist.

    Es ist nicht das erste Mal, dass in der FOX-Serie eine wichtige Figur aus der US-Geschichte auftaucht. Bereits zuvor gab es Episoden mit George Washington, derzeit ist wird Benjamin Franklin in einem längeren Handlungsbogen von Timothy Busfield gespielt.

    Bereits vor „Buffy“ hatte Michelle Trachtenberg eine längere Rolle in der Daily Soap „All My Children“ gehabt. Nach dem Ende der Kultserie folgte eine wiederkehrende Rolle als Popstar Celeste in der vierten Staffel von „Six Feet Under“. Außerdem war sie in dem kurzlebigen NBC-Ärztedrama „Mercy“ und in „Weeds – Kleine Deals unter Nachbarn“ zu sehen. Ihre größte Rolle hatte sie zuletzt in „Gossip Girl“ als Georgina Sparks.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen