„Shakespeare & Hathaway“: Neue Krimiserie bei ZDFneo

    Privatschnüffler der BBC ermitteln ab April

    Ralf Döbele – 19.02.2019, 11:17 Uhr

    „Shakespeare & Hathaway“ ermitteln ab April bei ZDFneo

    Ich trage einen großen Namen – ein Motto, das auch für eine frisch gebackene, britische Privatschnüfflerin gilt, die nun vor ihrer Deutschlandpremiere steht. ZDFneo nimmt die Krimi-Dramedy „Shakespeare & Hathaway“ ins Programm und zeigt die erste Staffel ab dem 5. April immer freitags um 20.15 Uhr. Zum Auftakt werden gleich drei Folgen am Stück ausgestrahlt.

    Das Ermittler-Duo aus Stratford-upon-Avon findet auf äußerst ungewöhnliche Art und Weise zusammen. Luella Shakespeare (Jo Joyner) steht kurz vor ihrer Hochzeit. Allerdings hegt sie seit kurzer Zeit Zweifel an der Treue ihres Verlobten Clive. So heuert sie kuzerhand den hartgesottenen Privatdetektiv Frank Hathaway (Mark Benton) und seinen jungen Assistenten Sebastian Brudenell (Patrick Walshe McBride) an, um der Sache auf den Grund zu gehen.

    Zunächst ergibt sich keine handfeste Spur und so findet die Hochzeit statt. Doch Clive überlebt das Fest nach der Trauung nicht. Hauptverdächtige in dem Mordfall: die Braut selbst. So bleibt der gelernten Friseurin Luella gar nichts anderes übrig, als Frank bei seinen Ermittlungen zu unterstützen. Die Suche nach Beweisen für Lus Unschuld führen tief in Clives düstere und betrügerische Vergangenheit.

    „Shakespeare & Hathaway: Private Investigators“ (Originaltitel) wurde für das Nachmittagsprogramm von BBC One produziert und feierte dort im Februar 2018 Premiere. Die erste Staffel umfasst zehn Episoden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen