[UPDATE] „Sex and the City“-Fortsetzung „And Just Like That…“ startet noch in diesem Jahr in Deutschland

    Sky Comedy sichert sich die HBO-Max-Serie

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 03.11.2021, 15:14 Uhr (erstmals veröffentlicht am 05.10.2021)

    „And Just Like That…“: Die „Sex and the City“-Fortsetzung startet im Dezember bei HBO Max – Bild: HBO Max
    „And Just Like That…“: Die „Sex and the City“-Fortsetzung startet im Dezember bei HBO Max

    UPDATE: Genaue Daten gibt es noch nicht, nun steht aber fest: Im Dezember 2021 wird „And Just Like That…“, die Fortsetzungsserie zu „Sex and the City“, sowohl beim amerikanischen Streaminganbieter HBO Max wie auch in Deutschland bei Sky (linear bei Sky Comedy und on Demand bei Sky Ticket) starten.

    BISHER: Fans warten derzeit noch gespannt auf einen ausführlichen Trailer, bisher wurde nur ein kurzer Blick hinter die Kulissen der neuen Serie veröffentlicht.

    HBO-Max-Ankündigung von „And Just Like That…“ für Dezember

    „And Just Like That…“ vereint einmal mehr Sarah Jessica Parker als Carrie Bradshaw, Cynthia Nixon als Miranda Hobbes und Kristin Davis als Charlotte York Goldenblatt vor der Kamera. Der Titel des Revivals, „And Just Like That…“, ist eine Anspielung auf Carries Standardformulierung in ihren Kolumnen in der Originalserie. Das zunächst als Miniserie angekündigte Format umfasst zehn Episoden. Sie folgen Carrie, Miranda und Charlotte auf ihrem Weg von der komplizierten Realität des Lebens und der Freundschaft in den Dreißigern zur noch komplizierteren Realität des Lebens und der Freundschaft in den Fünfzigern.

    Ebenfalls wieder mit dabei sind: Chris Noth als „Mr. Big“, David Eigenberg als Steve Brady, Evan Handler als Harry Goldenblatt, John Corbett als Aidan Shaw, der im vergangenen Monat verstorbene Willie Garson als Stanford Blatch und Mario Cantone als Anthony Marantino.

    Neu mit im Ensemble sind unter anderem: „Life in Pieces“-Veteran Niall Cunningham, Cree Cicchino („Mr. Iglesias“), Alexa Swinton („Billions“) und Serien-Neuling Cathy Ang als die Kinder von Miranda und Charlotte, Sarita Choudhury als einflussreiche Maklerin Seema Patel, Nicole Ari Parker als Dokumentarfilmerin und dreifache Mutter Lisa Todd Wexley und Karen Pittman als brillante Jura-Professorin Dr. Nya Wallace, Brenda Vaccaro als Bigs treue Sekretärin Gloria Marquette, Ivan Hernandez als Tontechniker Franklyn und Sara Ramírez als queere Stand-Up-Comedienne Che Diaz. Als Showrunner zeichnet einmal mehr Michael Patrick King verantwortlich, der bereits die letzten drei Staffeln des Originals und die beiden Kinofilme entwickelte.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen