„Schatten der Leidenschaft“: CBS sichert Zukunft seiner Daily Soap

    Auch „Zeit der Sehnsucht“ bleibt bei NBC auf Sendung

    Ralf Döbele – 02.02.2020, 09:00 Uhr

    Der Cast von „Schatten der Leidenschaft“ kann sich über eine Verlängerung bis 2024 freuen

    Die goldenen Zeiten der Daily Soaps in den USA sind vorbei, doch vier Klassiker halten eisern die Stellung: „Schatten der Leidenschaft“ und „Reich und Schön“ bei CBS, „General Hospital“ bei ABC und „Zeit der Sehnsucht“ bei NBC. Dieses Aufgebot wird sich auch in absehbarer Zukunft nicht verändern, denn CBS hat „Schatten der Leidenschaft“ nun auf einen Schlag für vier weitere Jahre verlängert. Zuvor hatte auch „Zeit der Sehnsucht“ von NBC grünes Licht für weitere Folgen bis in den Sommer 2021 erhalten.

    „Schatten der Leidenschaft“ war nur relativ kurz in Deutschland zu sehen, in den USA ist „The Young and the Restless“ (Originaltitel) aber bereits seit 1973 bei CBS zu Hause. Die letzten 33 Jahre davon war das Format die erfolgreichste Daily Soap der USA. Durch die erneute Verlängerung bleiben die intriganten Geschichten um die Newmans und Abbotts aus Genoa City nun mindestens bis ins Jahr 2024 auf Sendung.

    Im kommenden Monat begeht Hauptdarsteller Eric Braeden alias Victor Newman sein 40-jähriges Dienstjubiläum bei „Y&R“. Seine Kollegin und Serien-(manchmal Ex-)Ehefrau Melody Thomas Scott konnte diesen Meilenstein bereits im vergangenen Jahr feiern. Unterdessen befindet sich auch die Schwesterserie „Reich und Schön“ bei CBS inmitten eines Deals, der garantiert, dass die Soap bis mindestens 2022 weiterlaufen wird.

    Dieser massive Vertrauensvorschuss steht in klarem Kontrast zur Verlängerung von „Zeit der Sehnsucht“ bei NBC, wo sich die Verhandlungen über Monate hinweg bis zur letzten Minute hinzogen. Zudem wurden im Vorfeld sämtliche Hauptdarsteller aus ihren Verträgen entlassen, vermutlich um durch die Aushandlung neuer Deals Budgetkosten einsparen zu können.

    So steht noch nicht fest, wer für die neuen Folgen in die Kleinstadt Salem zurückkehren wird, die seit 56 Staffeln der Handlungsort von „Days of Our Lives“ (Originaltitel) ist. Die Produktion soll im März wieder aufgenommen werden. Durch die Verlängerung wird „Days“ noch in diesem Jahr die Schwelle von 14.000 Episoden überschreiten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen