Sat.1 schiebt „Niels Ruf Show“ in die Nacht

    Reaktion auf Quotenprobleme

    Mario Müller – 21.05.2008

    Es stand von Anfang an nicht gut um „Die Niels Ruf Show“, seit sie Mitte April aus ihrem Schattendasein auf dem Pay-TV-Sender Sat.1 Comedy herausgeholt wurde und ins frei empfangbare „Mutter-Programm“ Sat.1 wechselte. Auch wenn die Witze oft im unteren Zotenbereich liegen und Niels Ruf als Moderator noch immer leichtes Spiel für Anfeindungen bietet, so ist die Sendung doch handwerklich gut umgesetzt. Man hat von den US-Vorbildern Conan O’Brien und Jimmy Kimmel wichtige Gestaltungsmittel übernommen, und das ist auch richtig und wichtig, wenn es um das uramerikanische Genre Late Night-Show geht.

    Leider konnte Ruf am Freitagabend aber nur viel zu wenig Zuschauer mobilisieren, und auch wenn Sat.1-Chef Matthias Alberti zum Start der Show noch versprach, bei der Sendung einen langen Atem haben zu wollen, so gibt nach den enttäuschenden 2,9 Prozent Zielgruppen-Marktanteil in der vergangenen Woche jetzt doch erste Konsequenzen.

    Ab kommenden Freitag wird die Show statt wie bisher um 23.15 Uhr erst um 00.15 Uhr ausgestrahlt. Damit tauscht Sat.1 die jeweils aktuell produzierte „Niels Ruf Show“ mit Wiederholungen der bisher um 00.15 Uhr gesendeten halbstündigen Comedys „Mensch Markus“ und „Die dreisten Drei“.

    Möglicherweise tut das der Sendung aber gut. RTL konnte mit einer Sendezeitverschiebung seines ähnlichen Formats „Achtung! Hartwich“ bereits bessere Einschaltquoten erzielen, und auch Conan O’Brien läuft in den USA schon immer erst nach Jay Lenos „Tonight Show“ um 00.35 Uhr.

    Am Freitag begrüßt Ruf als Gäste Claudia und Stefan Effenberg, die laut Sat.1 erstmals wieder als Paar im TV auftreten, sowie „DSDS“-Jurymitglied Andreas „Bär“ Läsker.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Wenn ich mir folgenden Ausschnitt anschaue, dann ist eine Verschiebung absolut gerechtfertigt, das Niveau kann wohl nicht noch tiefer sinken:

      http://www.bendecho.de/90d19521e4-sex-im-auto-oliver-pocher-niels-ruf
      • am via tvforen.demelden

        Wohl der letzte Ausweg dieser Sendung.
        • am via tvforen.demelden

          Lieber Mario Müller,

          wie kann eine Sendung "handwerklich" gut umgesetzt sein, die von einem Niveau tief unterhalb der untersten Zoten-Schublade lebt? Was ist überhaupt eine "gute Umsetzung" wenn - wie Sie selbst schreiben - eigentlich doch nur wieder aus dem heiligen "US-Markt" abgekupfert wird, was das Zeug hält.

          Wer wegen der "Besetzungsliste" am kommenden Freitag für diesen Ramsch allen Ernstes wach bleiben will, kann sowieso nicht mehr alle Latten am Zaun haben. Das "Trio-Infernale" der Dümmlichkeit, gepaart mit "Unterleibs-Unterhaltung" a' la Niels Ruf!

          Na denn - Gute Nacht.....
          • am via tvforen.demelden

            Wie wär's mit: [i][b]Sat.1 schiebt "Niels Ruf Show" in den Abgrund?[/i][/b]?
            • am via tvforen.demelden

              Lieber Mario Müller,

              für den erfreulicherweise fast einzigen Fan dieser superduften Sendung schon mal ein kleiner, hilfreicher Tip für den Fall, daß diese demnächst ganz dorthin verschwindet, wohin sie gehört: Ersatzweise tut's auch ein Blick in die Kloschüssel, auf möglichst kurzer Distanz. (Und spülen nicht vergessen!)
          • am via tvforen.demelden

            Gute Idee!

            weitere Meldungen

            weitere Meldungen

            weitere Meldungen

            weitere Meldungen