Sat.1 holt RTL-“Strafgericht“-Duo zurück auf die Mattscheibe

    TV-Comeback in der Doku-Soap „Die 2 – Anwälte mit Herz“

    Michael Brandes – 28.10.2010

    Samstags um 19:00 Uhr bietet auf Sat.1 derzeit die Anwältin Leonore Holling „Rechtsbeistand für Verratene und Betrogene“. Ihre Doku-Soap „Eine Anwältin für alle Fälle“ startete zunächst im August in der Primetime am Mittwoch, wurde aber mangels Erfolg nach nur einer Folge abgesetzt. Obwohl es auch auf dem neuen Sendeplatz nicht gut aussieht für die Anwältin, bleibt Sat.1 dem Genre treu.

    Nach dem regulären Ende der ersten „Anwältin für alle Fälle“-Staffel startet am 4. Dezember zur gleichen Sendezeit eine themenverwandte Doku-Soap mit dem Titel „Die 2 – Anwälte mit Herz“. Die Sendung bringt ein Wiedersehen mit Funda Bicakoglu und Carlos A. Gebauer: In der mit Laiendarstellern besetzten RTL-Nachmittagsshow „Das Strafgericht“ spielte Bicakoglu von 2002 bis 2008 eine Staatsanwältin, Gebauer im gleichen Zeitraum einen Strafverteidiger. Gebauer ist nebenbei auch als Buchautor („Warum wir alle reich sein könnten – und wie unsere Politik das verhindert“) und Blogger („Make Love Not Law“) aktiv.

    Im neuen Sat.1-Format sollen beide nun als (real existierende) Rechtsanwälte die Probleme ihrer Mandanten lösen. „Die 2“ arbeiten dabei nicht im Büro, sondern ermitteln vor Ort. Sie lernen das Umfeld ihrer Mandanten kennen, sprechen mit der Gegenpartei und suchen nach außergerichtlichen Lösungen bei Nachbarschaftsstreit, Sorgerechtsfragen oder Problemen mit dem Vermieter. Geplant sind zunächst acht Folgen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen