RTL II wirft die Kardashians und die Teenie-Mütter raus

    „Hilf mir!“ im Doppelpack ab Montag

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 20.10.2016, 15:41 Uhr

    „Keeping Up With Kardashians“ – Bild: E!
    „Keeping Up With Kardashians“

    Rolle rückwärts: Nach nur zwei Wochen mit enttäuschenden Einschaltquoten hat RTL II schon wieder genug von der US-Doku-Soap „Keeping Up With The Kardashians“. Die Familie, die vor allem in den Vereinigten Staaten seit Jahren die Klatschpresse bedient, fand hierzulande nicht allzu viel Zuspruch. Ursprünglich war für die kommenden Wochen die Free-TV-Premiere der elften Staffel eingeplant, nun unterbricht RTL II sogar die Ausstrahlung mitten in der zehnten Staffel. Schon ab kommendem Montag, 24. Oktober, sind die Kardashians nicht mehr im RTL-II-Programm.

    Im gleichen Atemzug trennt sich der Sender auch von den nachmittäglichen Wiederholungen von „Teenie-Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen“. Im Gegensatz zu den Primetime-Ausstrahlungen konnte der Nachmittags-Rerun nicht punkten. Stattdessen setzt RTL II ab Montag wieder auf die fragwürdige Doku-Soap „Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt … “, die ab 15.00 Uhr in Doppelfolgen vom Stapel läuft.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen