RTL II verordnet „Workout“-Doppelstunden

    Doku-Soap kehrt im März zurück

    RTL II verordnet "Workout"-Doppelstunden – Doku-Soap kehrt im März zurück – Bild: RTL II
    „Workout – Muskeln, Schweiß & Liebe“

    Der RTL II-Nachmittag hat sich zu einer Dauerbaustelle entwickelt. Obwohl das Jahr noch jung ist, hat der Münchner Sender bereits mehrfach Formate wegen schlechter Quoten vorzeitig abgesetzt. Im Januar flog die geskriptete Casting-Soap „Chartbreaker – Die Casting-Soap“ aus dem Programm – und Anfang dieser Woche zog RTL II bei „Ibiza Diary“ den Stecker (fernsehserien.de berichtete). Dies hatte unter anderem zur Folge, dass die schon länger geplante Ausstrahlung der zweiten Staffel der Doku-Soap „Workout – Muskeln, Schweiß & Liebe“ verschoben werden musste. Nun steht fest: RTL II zeigt sie ab dem 4. März montags bis freitags um 16.00 Uhr in Doppelfolgen. Insgesamt soll es 30 neue Episoden geben. Bis dahin sind als Notlösung Wiederholungen der Sozialdoku „Hartz und herzlich“ auf diesem Sendeplatz zu sehen.

    Die ersten 15 Folgen von „Workout“ liefen vor einem Jahr und waren einer der wenigen Lichtblicke für RTL II – nur aus Quotensicht, versteht sich. In der Doku-Soap stellen sich Leistungssportler einem Wettbewerb auf Fuerteventura, um auf der Insel einen Job als Personal Trainer zu ergattern. Doch natürlich geht es nicht nur um Sport. Abseits von Squats und Zirkeltraining ist Platz für „heiße Flirts und Romanzen auf den Kanaren“. Es stellt sich heraus: In der Liebe und im Wettkampf ist alles erlaubt. Produziert wird „Workout – Muskeln, Schweiß und Liebe“ von der Constantin Entertainment GmbH.

    15.02.2019, 13:54 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Mephista (geb. 1990) am 05.03.2019 17:16

      Guckt den Mist überhaupt jemand? :D
        hier antworten

      weitere Meldungen