„Rosie Molloy Gives Up Everything“: Trailer zur neuen Comedy mit „Death in Paradise“-Star

    Sheridan Smith entsagt sämtlichen Lastern in britischer Comedy

    Vera Tidona – 02.11.2022, 16:30 Uhr

    Sheridan Smith in „Rosie Molloy Gives Up Everything“ – Bild: Sky Studios UK
    Sheridan Smith in „Rosie Molloy Gives Up Everything“

    Der britische Ableger des Pay-TV-Senders Sky kündigt für Anfang Dezember die neue Comedy „Rosie Molloy Gives Up Everything“ an: Am 7. Dezember geht es los. In der sechsteiligen Serie möchte die Hauptdarstellerin und bekannte Pop-Sängerin Sheridan Smith („Gavin & Stacey“, „Cleaning Up“) sich von sämtlichen Lastern lossagen und ihr chaotisches Leben neu ausrichten. In einer weiteren Hauptrolle ist Ardal O’Hanlon zu sehen, bekannt als Ex-Ermittler DI Mooney in „Death in Paradise“.

    Rosie Molloy (Smith) aus Manchester ist süchtig: Rauchen, Alkohol, Sex, Schokolade, Koffein bis hin zu Aufputschmitteln und Stimmungsmachern – die Liste geht endlos weiter. Nach einem peinlichen Zwischenfall auf der Hochzeit ihres Bruders möchte Rosie endlich ihr Leben wieder in den Griff bekommen. Voller Zuversicht strebt sie ein neues und vor allem gesünderes Leben an. Der einzige Haken dabei: Dafür muss sie alles aufgeben, wirklich alles!

    In weiteren Hauptrollen sind Pauline McLynn („Shameless“) und Ardal O’Hanlon als ihre Eltern zu sehen, ihr Bruder Joey wird von Lewis Reeves („I May Destroy You“) dargestellt.

    „Rosie Molloy Gives Up Everything“ wird von Susan Nickson entwickelt, die Regie führt David Sant. Produziert wird die Dramedy von Hartswood Films und Sky Studios. Ob und wann wir das Sky Original auch in Deutschland zu Gesicht bekommen, steht noch aus.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen