ProSieben-Showoffensive mit Gätjen, Opdenhövel, Joko & Klaas

    Großer Show-Nachschub im Oktober

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 18.09.2019, 14:21 Uhr

    Matthias Opdenhövel und Steven Gätjen – Bild: ProSieben/Willi Weber/Christoph Hardt/Geisler-Fotopress
    Matthias Opdenhövel und Steven Gätjen

    Mit vielen Shows konnte ProSieben in den vergangenen Monaten punkten – und auch im Oktober lässt sich der Münchner Sender nicht lumpen und schickt mehrere Formate auf Quotenjagd. Mit Spannung erwartet wird die neue Samstagabendshow „Die Live-Show bei dir zuhause“ – eine überarbeitete Variante des „ProSieben Auswärtsspiels“. Die erste Ausgabe ist am 12. Oktober um 20.15 Uhr zu sehen. Darin ziehen zwei Familien in den Wettkampf, wobei sei live auf offener Straße oder im eigenen Wohnzimmer gegeneinander antreten. Moderiert wird die neue Show von Steven Gätjen und Matthias Opdenhövel.

    Es warten zahlreiche Sport-, Spaß- und Geschicklichkeitsspiele auf die zwei Familien, die von prominenten Mitkämpfern unterstützt werden. „Wir kommen zu unseren Zuschauern direkt nach Hause. Alles ist live, ohne doppelten Boden – das wird ein großer Spaß, bei dem alles dabei ist, was ich am Live-Fernsehen so liebe: Emotionen, Spannung, Überraschungen“, sagt Steven Gätjen. „Shows in einem perfekt ausgeleuchteten Studio gibt es viele. Aber eine Samstagabend-Show direkt aus den Wohnzimmern der Zuschauer zu machen, ist ein großes Abenteuer“, ergänzt Matthias Opdenhövel. „Ich bin ein großer Fan von Live-Shows: Es wird nichts glattgebügelt im Schnitt, alles ist unmittelbar, und der Zuschauer hat viel mehr das Gefühl, direkt im Geschehen zu sein.“ Als Kommentator der Show aus dem Hause Banijay Productions Germany fungiert Elmar Paulke.

    Doch damit nicht genug: Schon am 5. Oktober heißt es wieder: „Das Duell um die Welt“. ProSieben zeigt um 20.15 Uhr die nächste Ausgabe der Team-Version, in der sich prominente Mitstreiter im Auftrag von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf großen Herausforderungen stellen. Im Team Joko geht es für H.P. Baxxter nach Polen und für Mario Basler nach Mexiko, für Team Klaas reist Edin Hasanovic in die Schweiz und Jeannine Michaelsen nach Norwegen. Auf die Herausforderungen für die Promis in fremden Ländern folgt wie gewohnt ein zusätzliches Duell im Studio, in dem dann Joko und Klaas selbst gegeneinander um die Länderpunkte und schließlich um den begehrten Titel des Weltmeisters kämpfen.

    Nur drei Tage später sind Joko und Klaas dann erneut auf Sendung, dann jedoch nicht mehr als Konkurrenten, sondern als Team. Am 8. Oktober startet die zweite Staffel von „Joko & Klaas gegen ProSieben“. Die neuen Folgen sind wieder dienstags um 20.15 Uhr zu sehen. Das Entertainer-Duo tritt erneut in sieben Spielrunden gegen seinen Arbeitgeber an. Ihre Gegner und die zugehörigen Aufgaben werden den beiden von ProSieben vorgesetzt. Im Falle eines Sieges für Joko und Klaas stellt der Sender dem Duo 15 Minuten Live-Fernsehen zur freien Verfügung. Steven Gätjen führt wieder als Moderator durch die Show.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      TV Wunschliste schrieb:
      -------------------------------------------------------
      > Mit Spannung erwartet wird die neue Samstagabendshow
      > "Die Live-Show bei dir zuhause" - eine
      > überarbeitete Variante des "ProSieben
      > Auswärtsspiels". Die erste Ausgabe ist am 12.
      > Oktober um 20.15 Uhr zu sehen. Darin ziehen zwei
      > Familien in den Wettkampf, wobei sei live auf
      > offener Straße oder im eigenen Wohnzimmer
      > gegeneinander antreten. Moderiert wird die neue
      > Show von Steven Gätjen und Matthias Opdenhövel.
      >
      > Es warten zahlreiche Sport-, Spaß- und
      > Geschicklichkeitsspiele auf die zwei Familien, die
      > von prominenten Mitkämpfern unterstützt werden.
      > "Wir kommen zu unseren Zuschauern direkt nach
      > Hause. Alles ist live, ohne doppelten Boden - das
      > wird ein großer Spaß, bei dem alles dabei ist,
      > was ich am Live-Fernsehen so liebe: Emotionen,
      > Spannung, Überraschungen", sagt Steven Gätjen.
      > "Shows in einem perfekt ausgeleuchteten Studio
      > gibt es viele. Aber eine Samstagabend-Show direkt
      > aus den Wohnzimmern der Zuschauer zu machen, ist
      > ein großes Abenteuer", ergänzt Matthias
      > Opdenhövel. "Ich bin ein großer Fan von
      > Live-Shows: Es wird nichts glattgebügelt im
      > Schnitt, alles ist unmittelbar, und der Zuschauer
      > hat viel mehr das Gefühl, direkt im Geschehen zu
      > sein." Als Kommentator der Show aus dem Hause
      > Banijay Productions Germany fungiert Elmar Paulke.

      Könnte mir mal irgend jemand sagen VON WEM eine von den beiden größten Langweilern im deutschen Farbfernsehen moderierte Show "mit Spannung" erwartet wird... Und komme mir jetzt keiner mit "ganz Deutschland". Manchmal ist das echt Werbung pur hier.
      • am via tvforen.demelden

        Sveta schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Könnte mir mal irgend jemand sagen VON WEM eine
        > von den beiden größten Langweilern im deutschen
        > Farbfernsehen moderierte Show "mit Spannung"
        > erwartet wird... Und komme mir jetzt keiner mit
        > "ganz Deutschland". Manchmal ist das echt Werbung
        > pur hier.

        Ich verstehe auch nicht, wer sich freiwillig die beiden größten Langweiler des deutschen Farbfernsehen Joko & Klaas antut.
      • am via tvforen.demelden

        Sveta schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Könnte mir mal irgend jemand sagen VON WEM eine
        > von den beiden größten Langweilern im deutschen
        > Farbfernsehen moderierte Show "mit Spannung"
        > erwartet wird... Und komme mir jetzt keiner mit
        > "ganz Deutschland". Manchmal ist das echt Werbung
        > pur hier.

        Ich verstehe auch nicht, wer sich freiwillig die beiden größten Langweiler des deutschen Farbfernsehen Joko & Klaas antut.
      • am via tvforen.demelden

        Kate schrieb:
        -------------------------------------------------------
        >
        > Ich verstehe auch nicht, wer sich freiwillig die
        > beiden größten Langweiler des deutschen
        > Farbfernsehen Joko & Klaas antut.


        Ich :-) Bin Klaas' größtes Groupie wo gibt!
        Aber Joko ist auch langweilig - stimmt.
      • am via tvforen.demelden

        Sveta schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Ich :-) Bin Klaas' größtes Groupie wo gibt!
        > Aber Joko ist auch langweilig - stimmt.

        Ich mag Gätjens Filmsendungen und seine Oscarberichterstattung. Bei Opdenhövel gibt es auch Sendungen, die ich mag.

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen