„Pretty Little Liars“-Spin-Off „The Perfectionists“ erhält Serienbestellung

    Freeform veröffentlicht ersten Trailer zur Serie mit Sasha Pieterse

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 15.05.2018, 15:00 Uhr

    Stehen im Zentrum von „The Perfectionists“: Sasha Pieterse als Alison und Janel Parrish als Mona – Bild: Freeform
    Stehen im Zentrum von „The Perfectionists“: Sasha Pieterse als Alison und Janel Parrish als Mona

    Es ist offiziell: Freeform schickt „The Perfectionists“ in Serie und setzt damit das „Pretty Little Liars“-Franchise fort. Das Spin-Off der langjährigen Erfolgs-Soap stellt Sasha Pieterse als Alison DiLaurentis und Janel Parrish als Mona Vanderwaal ins Zentrum. Beide Figuren zieht es in die Stadt Beacon Heights, wo ein neues Geheimnis auf sie wartet.

    Das neue Format basiert auf der Buchreihe „The Perfectionists“ von Sara Shepard, die auch bereits die Romanvorlage zur Mutterserie verfasste. Für die Drehbuchadaption zeichnet ebenfalls erneut I. Marlene King verantwortlich, welche die Geschicke von „Pretty Little Liars“ sieben Staffeln lang leitete.

    Der Handlungsort Beacon Heights ist von seinen erfolgreichen Einwohnern und dem Elite-College geprägt. Doch nichts ist so, wie es zu sein scheint. Derart perfekt sein zu müssen führt zu reichlich Stress und letztendlich auch zum ersten Mord in der Geschichte der Stadt. Die offizielle Beschreibung verspricht: „Hinter jedem Perfektionisten gibt es ein Geheimnis, eine Lüge und ein dringend benötigtes Alibi.“

    Der erste offizielle Trailer zu „The Perfectionists“:

    Zum weiteren Hauptcast gehören: Sofia Carson als Ava, eine erfolgreiche Bloggerin und Programmiererin; Sydney Park als Caitlin, die politische Ambitionen verfolgt und mit zwei Müttern aufgewachsen ist; Eli Brown als Dylan, ein Cellist, der seine Karriere als Musiker genauso hingebungsvoll verfolgt wie die Beziehung zu seinem Freund; Graeme Thomas King als Jeremy, ein brillanter junger Wissenschaftler, und Kelly Rutherford („Gossip Girl“) als Claire Hotchkiss, die Grande Dame der Stadt, die hinter den Kulissen die Strippen zieht.

    „Pretty Little Liars“ war das Aushängeschild von ABC Family, bevor der Sender in Freeform umbenannt wurde. Dort ging die Serie im vergangenen Sommer nach sieben Staffeln zu Ende. Sasha Pieterse und Janel Parrish waren seit Staffel 1 als Alison und Mona mit dabei. Wie genau sie in Beacon Hills auftauchen werden, ist noch ein streng gehütetes Geheimnis – insbesondere, da das Ende von „Pretty Little Liars“ sie in Situationen zurückließ, die nicht unbedingt hierzu passen. Die Buchvorlage von „The Perfectionists“ jedenfalls spielt nicht im „PLL“-Umfeld.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen