„Power“: Spin-Off mit Mary J. Blige bestätigt

    Letzte Staffel der Mutterserie läuft in zwei Teilen

    Ralf Döbele – 27.07.2019, 14:55 Uhr

    Mary J. Blige in „The Umbrella Academy“

    Starz nimmt sich ein Vorbild am Abschied anderer Hitserien und wird die letzte Staffel von „Power“ in zwei Teilen ausstrahlen. Daneben wurde das erste von mehreren Spin-Offs des Gangsterdramas bestätigt, in dem R&B-Ikone Mary J. Blige die Hauptrolle übernehmen wird.

    Die sechste und letzte Staffel von „Power“ geht, wie zuvor berichtet, am 25. August bei dem US-Bezahlsender an den Start. Sie wird mit 15 Episoden länger ausfallen als die vorangegangenen Seasons. Die ersten zehn Folgen davon stehen ab Ende August im Programm. Die Ausstrahlung der restlichen Episoden ist dann für Januar 2020 geplant.

    Bereits als das Ende von „Power“ verkündet wurde, sprachen die Verantwortlichen von mehreren potentiellen Spin-Offs, die in der Entwicklung seien. Konkreter wurde nun Serienschöpferin Courtney A. Kemp mit einer Ankündigung im Rahmen der TCA Press Tour. Vor den anwesenden Entertainment-Journalisten in Los Angeles bestätigte sie die Pläne für „Power Book II: Ghost“ mit Mary J. Blige in der Hauptrolle.

    „Ich kannte so viele ‚Tashas‘, ich kannte so viele ‚Ghosts‘. Ich habe so viele ‚Ghosts‘ gedatet“, kommentierte Blige, die mit einem Überraschungsauftritt an dem TCA-Panel teilnahm. „Ich bin ein riesiger Fan und ich bin dankbar dafür, ein Teil davon zu sein.“ Laut Kemp werde es sich bei „Power Book II“ um die erste in einer ganzen Sammlung von Serien handeln, die von der Welt von „Power“ inspiriert sei. Weitere inhaltliche Details nannte sie nicht, lediglich, dass einige der kontroversesten Figuren der Mutterserie auch im Spin-Off auftauchen werden.

    Mary J. Blige hat als Sängerin und Songwriterin mehr als 80 Millionen Alben verkauft. Als Schauspielerin war sie zuletzt für ihre Rolle in dem Historiendrama „Mudbound“ für einen Oscar als Beste Nebendarstellerin nominiert. Außerdem war sie als zeitreisende Profikillerin Cha-Cha in der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“ zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen