Vor dem Start: One zeigt britische Thrillerserie „Clique“

    Zwei Studentinnen entdecken elitäre Uni-Abgründe

    06.05.2019, 13:55 Uhr (erstmals veröffentlicht am 28.03.2019) – Ralf Döbele

    Vor dem Start: One zeigt britische Thrillerserie "Clique" – Zwei Studentinnen entdecken elitäre Uni-Abgründe – Bild: BBC Three
    Der Cast von „Clique“

    One verhilft dem düsteren Uni-Drama „Clique“ demnächst zu seiner Free-TV-Premiere. Der Digitalsender nimmt die Serie des britischen Online-Senders BBC Three ins Programm und zeigt die erste Staffel ab heute (6. Mai). Die sechs Episoden sind immer montags um 22.30 Uhr im Doppelpack zu sehen.

    Holly McStay (Synnove Karlsen) und Georgia Cunningham (Aisling Franciosi) sind praktisch unzertrennlich. Seit Kindertagen sind sie beste Freundinnen und beginnen nun auch gemeinsam ihr Studium. Einer ihrer Kurse wird von der charismatischen Professorin Jude McDermid (Louise Brealey) geleitet, die den Teilnehmerinnen eine besondere Chance gibt. Mit der ‚Solasta Initiative für Frauen‘ können sie als Praktikantinnen im Unternehmen ihres berühmten Bruders Alistair (Emun Eliot) eine Chance bekommen. Dafür müssen sie allerdings durch eine Clique bereits aufgenommener Praktikantinnen auserwählt werden.

    Georgia kommt recht schnell in Kontakt mit dem elitären Kreis, doch Holly ahnt nichts Gutes. Durch eigene Recherchen entdeckt sie eine düstere und zutiefst korrupte Welt ausschweifender Partys mit den mächtigsten Geschäftsmännern und -frauen der Stadt.

    Entwickelt wurde der Psychothriller von Jess Brittain, die zuvor für die Jugendserie „Skins – Hautnah“ als Autorin tätig war. Hierzulande war „Clique“ bisher lediglich auf dem Sony Channel im Pay-TV zu sehen. BBC Three hat im vergangenen Jahr auch bereits die zweite Staffel der Serie ausgestrahlt (fernsehserien.de berichtete). Über eine weitere Fortsetzung wurde bislang noch nicht entschieden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen