„One Piece“: 56 neue Folgen bei ProSieben Maxx

    Deutsche TV-Premiere ab September

    Glenn Riedmeier – 28.07.2014, 13:44 Uhr

    „One Piece“

    ProSieben Maxx bestückt weite Teile seines Nachmittagsprogramms erfolgreich mit Animeserien. In Kooperation mit Yep!, einem Münchner TV-Anbieter, strahlt der Spartensender ein mehrstündiges Kinderprogramm aus. Eine der gefragtesten Serien ist der langjährige Piraten-Anime „One Piece“. Ab 11. September gibt es nach mehreren Jahren Pause endlich Nachschub mit insgesamt 56 neuen Folgen aus der achten Staffel. Die Episoden 401 bis 456 rund um die populären Strohhüte werden immer donnerstags und freitags um 16:55 Uhr im Doppelpack in deutscher Erstausstrahlung gezeigt. Darin bekommt es Monkey D. Ruffy unter anderem mit dem Samurai Bartholomäus Bär zu tun, der eine Spur zu mächtig zu sein scheint.

    Doch damit nicht genug: Anlässlich der TV-Premiere der neuen Folgen setzt ProSieben Maxx vom 1. bis 11. September auf eine Sonderprogrammierung und zeigt täglich um 16:55 Uhr einen „One Piece“-Spielfilm. Am 11. September ist als Einstimmung auf die neuen Folgen um 15:00 Uhr der neueste Spielfilm „One Piece Z“ aus dem Jahr 2012 zu sehen. Dieser vorerst letzte Film zur Serie läuft zuvor am 6. September auch beim großen Bruder ProSieben um 10:35 Uhr in deutscher Erstausstrahlung.

    An Ostern hat ProSieben Maxx bereits die Folgen 401 und 402 vorab gezeigt. Davor mussten die Fans sehr lange auf neue „One Piece“-Episoden warten. Zuletzt war die siebte Staffel der Serie im Jahr 2010 bei Tele 5 in deutscher Erstausstrahlung zu sehen. Die 56 angekündigten „neuen“ Folgen, die nun ab 11. September gezeigt werden, liefen 2009 im japanischen Fernsehen. Die Serie wird auch heute noch produziert und umfasst derzeit insgesamt 656 Episoden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Von denn alten folgen habe ich die Schnauze langsam voll mann sollte die neuen folgen endlich mal am Stück zeigen und nicht ständig unterbrechen
        hier antworten
      • am melden

        Haben die nicht mal langsam das One Piece gefunden??
          hier antworten
        • am via tvforen.demelden

          Schön, dann sind sie in einem Jahr damit durch, oder ändern die Ausstrahlun 2x täglich, mal schauen wie die Quoten sind oder ob den Sender vorher die Puste ausgeht.

          weitere Meldungen