„Nicht erregen“: Bratinas und Bratans haben neue Joyn-Serie gewählt

    Neue Joyn-Serie von und mit Mark Filatov

    Vera Tidona – 19.07.2021, 15:07 Uhr

    „Nicht erregen“ ist die neue Joyn-Serie von und mit Mark Filatov – Bild: Joyn/Bratan Productions/Odeon Entertainment
    „Nicht erregen“ ist die neue Joyn-Serie von und mit Mark Filatov

    Die Zuschauer haben im interaktiven Voting entschieden: „Nicht erregen“ wird als neue Joyn-Serie von und mit Produzent Mark Filatov (besser bekannt als Slavik Junge) für den Streaminganbieter entwickelt. Die neue Serie geht noch in diesem Herbst auf Joyn an den Start.

    Wir sind bei Joyn neue Wege gegangen, die Nutzerinnen und Nutzer entscheiden zu lassen, welche Serie sie mit Slavik in Zukunft sehen wollen. Das war ein voller Erfolg für uns und wir sind begeistert von dem großen Interesse und den zahlreichen Votes. Wir freuen uns sehr, unserer Community damit neue Optionen eines interaktiven Streamingangebots aufzeigen zu können und sind gespannt, welche innovativen Möglichkeiten die Zukunft noch für uns bereithält, so Thomas Münzner, Director Content Acquisition & Original Production bei Joyn.

    Mit „Nicht erregen“ und den beiden weiteren zur Wahl stehenden Projekten „Das Gefangenenexperiment“ (Platz 2) und „Die Schule des Slavik“ (Platz 3) standen gleich drei Serienproduktionen des Schauspielers, Rappers und Produzenten Mark Filatov mit seiner beliebten Kunstfigur Slavik zur Auswahl. Das Ergebnis des Zuschauervotings fiel mit über 50 Prozent der abgegebenen Stimmen für den Gewinnertitel recht eindeutig aus.

    In der experimentellen Comedyserie klärt Slavik gemeinsam mit einer Sexualwissenschaftlerin über die menschliche Sexualität und Erregung auf. Es geht um die Frage, wie schnell Menschen erregt werden, ehe sie es selbst bewusst wahrnehmen. In jeder Episode stellen sich prominente und nicht-prominente Probandinnen und Probanden einem Sex-Experiment, bei dem ihre Erregung gemessen wird.

    Die Serie ist eine Produktion von Mark Filatovs neu gegründetem Studio Bratan gemeinsam mit Leonine Studios exklusiv für Joyn.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen