NEWSBOX mit „TV total“, „Wer wird Millionär“, Olli Schulz und Co.

    Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 09.11.2013, 09:01 Uhr

    NEWSBOX mit "TV total", "Wer wird Millionär", Olli Schulz und Co. – Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    „TV total“: Seit es keine Silvester-Gala mehr gibt, präsentiert Stefan Raab zum Jahresausklang traditionell „Das Beste aus TV total“. Auch in diesem Jahr zeigt er in der dreistündigen Sendung am 19. Dezember um 20.15 Uhr noch einmal die besten Show-Acts, Talkgäste, TV-Ausschnitte und Studioaktionen.

    „Wer wird Millionär?“: Am 21. November findet das nächste Prominenten-Special der langjährigen RTL-Quizshow statt. Diesmal nehmen Comedian Olaf Schubert, die „Supertalent“-Juroren Lena Gercke und Guido Maria Kretschmer, sowie Khatera Yusufi, die Moderatorin der afghanischen Version von „Wer wird Millionär“ auf dem Stuhl gegenüber von Günther Jauch Platz.

    „Schulz in the Box“: ProSieben setzt die Sendung mit Liedermacher und Entertainer Olli Schulz fort, wie ein Pressesprecher gegenüber wunschliste.de bestätigte. Ende August wurde eine Testfolge von ProSieben auf Sendung geschickt, die sowohl inhaltlich als auch aus Quotensicht überzeugen konnte. Wieviele weitere Episoden produziert werden und wann diese ausgestrahlt werden sollen, steht noch nicht fest.

    „NEO Magazin“: Vergangene Woche (31.10.) startete Jan Böhmermanns neue Sendung auf dem Digitalkanal ZDFneo. Inhaltlich gewohnt stark, schalteten bei der ersten Folge des Nischenformats jedoch nur rund 60.000 Zuschauer ihren Fernseher ein. Viel besser sieht es allerdings bei den Abrufen im Internet aus. Drei Tage nach der TV-Ausstrahlung hatten sich bereits mehr als 115.000 Nutzer die Sendung über die ZDF-Mediathek angesehen. Ein eindeutiges Zeichen dafür, dass Internetabrufe schon längst in die Auswertung der offiziellen Einschaltquoten miteingerechnet werden müssten.

    „Die Pilgerin“: Das ZDF hat einen Sendetermin für den historischen Zweiteiler gefunden. Die Verfilmung des Bestsellerromans von Iny Lorentz mit Josefine Preuß in der Hauptrolle wird am 5. und 6. Januar 2014 jeweils um 20.15 Uhr ausgestrahlt. In weiteren Rollen sind Dietmar Bär, Jacob Matschenz, Lucas Gregorowicz und Roeland Wiesnekker zu sehen.

    „Grill den Henssler“: VOX schickt den Nachfolger der „Kocharena“ mit Steffen Henssler in die zweite Staffel. Sechs weitere Ausgaben werden trotz durchwachsener Quoten im Februar kommenden Jahres produziert, die dann im Frühjahr 2014 ausgestrahlt werden sollen. Die erste Staffel der Kochshow startete im September und ging am vergangenen Sonntag (3.11.) zu Ende. Inhaltlich soll sich an der ITV Germany-Produktion nach aktueller Planung nichts ändern.

    „Rachs Restaurantschule“: Nach zwei Jahren schließt Christian Rach sein Lokal ‚Roter Jäger‘ in Berlin. Das Restaurant entstand aus der ehemaligen Sat.1-Kantine im Rahmen seiner RTL-Fernsehsendung, in der der TV-Koch Menschen eine Ausbildung ermöglichte, die auf dem herkömmlichen Arbeitsmarkt kaum Chancen hatten. Von zehn Teilnehmern hätten es sieben geschafft, teilte Rach der Nachrichtenagentur dpa mit.

    „Hope and Faith“: ProSieben wiederholt die US-Sitcom, die von 2003 bis 2006 bei ABC ausgestrahlt wurde, im Frühprogramm am Wochenende. Ab dem 14. Dezember sind jeweils samstags ab 5.20 Uhr vier Folgen der Serie mit Faith Ford, Kelly Ripa und Megan Fox am Stück zu sehen.

    „logo!“: Die tägliche Kindernachrichtensendung des ZDF feiert Anfang 2014 ihren 25. Geburtstag. Am 9. Januar 1989 wurde die erste Ausgabe ausgestrahlt. Seitdem informiert die Sendung junge Zuschauer auf verständliche Art und Weise über politische, soziale, kulturelle und wissenschaftliche Themen. Aktuell moderieren Anja Roth, Jennifer Sieglar, Tim Schreder und Tim Niedernolte samstags bis donnerstags um 19.50 Uhr im KiKA die Nachrichten.

    „Teuer oder Billig – wir testen die Besten!“: Die Produkttest-Reihe, die im August mit zunächst zwei Folgen gestartet ist und nur enttäuschende Quoten erzielen konnte, erhält von kabel eins eine zweite Chance. Am 17. November kehrt sie mit einem Weihnachtsspecial zurück. Darin prüft die zwölfköpfige Großfamilie Thiesen diverse Weihnachtsleckereien aus drei Preisklassen (Discounter, Supermarkt und Fachhändler) auf Qualität und Geschmack. Unterstützt werden sie von Spitzenkoch Stefan Ziemann und seiner Tester-Crew um Arianna Dadaschi und Annica Hansen.

    „Bunny nach 8“: Nach Auffassung des Pay-TV-Senders AXN verdienen die schärfsten Filme auch die schärfsten Programmansagen. Aus diesem Grund wird die Kooperation mit Playboy Deutschland und das Format „Bunny nach 8“ fortgesetzt. In der neuen Staffel, die noch im November startet, wird neben Daniela Sudau, Anna-Maria Kagerer und Michaela Grauke künftig auch das aktuelle Playmate des Jahres, Franzy Balfanz, mitwirken. Jeweils von Freitag bis Sonntag führen sie durch die Primetime des Senders.

    ORF: Der österreichische Rundfunk plant eine eigene Video-on-Demand-Plattform. Dabei soll es sich um ein ähnliches Modell handeln wie das gescheiterte Projekt „Germany’s Gold“ von ARD und ZDF. Wettbewerbsrechtliche Probleme wie in Deutschland sollte es nach Auffassung des ORF-Generaldirektors Alexander Wrabetz nicht geben: „Wir gehen davon aus, dass es in Österreich keine unüberwindbaren juristischen Hürden geben wird“, teilte er dem Handelsblatt mit.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen