NEWSBOX mit „Tatort“, „Wilsberg“, „Die Insider“ & Co.

    Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    Michael Brandes – 20.04.2013, 08:05 Uhr

    NEWSBOX mit "Tatort", "Wilsberg", "Die Insider" & Co. – Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    „Tatort“: Der BR hat sich für seine Münchner Ermittler einen Top-Regisseur geangelt. Dominik Graf („Im Angesicht des Verbrechens“) wird den 65. Fall von Batic und Leitmayr inszenieren. Das Drehbuch von Bernd Schwamm spielt in der kriminellen Szene des Zuwandererviertels Westend. Neben Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec übernehmen Meret Becker, Erni Mangold, Martin Feifel, Misel Maticevic und Maximilian Brückner weitere Rollen. Für Dominik Graf ist „Aus der Tiefe der Zeit“ der dritte „Tatort“ nach „Schwarzes Wochenende“ (1986) und „Frau Bu lacht“ (1995). Die Ausstrahlung im Ersten ist für Herbst 2013 geplant.

    „Wilsberg“: Noch bis Juni werden in Köln und Münster zwei neue Folgen der ZDF-Krimireihe mit Leonard Lansink gedreht. In der Folge „Walter vor Schönheit“ wird eine junge Anwältin mit den unangenehmen Folgen eines One-Night-Stands konfrontiert. In „Tod im Finanzamt“ werden bei einer Steuerprüfung im Finanzamt von Münster nicht nur Unregelmäßigkeiten entdeckt, auch der angebliche Selbstmord einer jungen Beamtin wirft Fragen auf.

    „Inspector Banks“: Wenige Tage nach der TV-Premiere auf ZDFneo wird das britische Crime-Drama auch im ZDF-Hauptprogramm ausgestrahlt. Stephen Tomlinson ermittelt als DCI Banks ab 26. Mai immer sonntags um 22.00 Uhr. Auf ZDFneo startet die Serie, die auf Romanen von Peter Robinson basiert, bereits am 20. Mai.

    „South Park“: Comedy Central setzt die Ausstrahlung der zweigeteilten 16. Staffel fort. Sieben neue Folgen der Animationsserie werden ab dem 12. Mai immer sonntags um 21.40 Uhr gezeigt. In den USA beginnt die 17. Staffel voraussichtlich Ende September 2013. Zehn neue Folgen werden zur Zeit produziert.

    „N24 Drive“: Das eigenproduzierte Automagazin geht in die zweite Runde. Ab 28. Mai zeigt der Nachrichtensender immer dienstags um 18.30 Uhr die zweite Staffel. Sie wird zehn Folgen umfassen. Neuer Bestandteil ist die Rubrik ‚Tracktest‘, in der Werner Gusenbauer Sportmodelle unterschiedlicher Automarken kurz vorstellt.

    „Jungen gegen Mädchen“: Ab 25. Mai zeigt RTL samstags um 23.05 Uhr zwei weitere Folgen der Comedyshow mit Joachim Llambi und Mirja Boes. Beim Geschlechterkampf, der von jeweils 200 männlichen und weiblichen Zuschauern im Studio unterstützt wird, sind dieses Mal mit dabei: Matze Knop, Axel Schulz und Sven Hannawald sowie Charlotte Würdig, Fernanda Brandao und Alena Gerber.

    „Cash Crash“: Die Gameshow mit Daniel Hartwich wird fortgesetzt. RTL hat bei der Produktionsfirma Shine Germany vier neue Folgen bestellt. Die Pilotfolge hatte Anfang März 3,4 Millionen Zuschauer. In der Sendung muss ein vierköpfiges Team eine halbe Million Euro über mehrere Spiele hinweg durch einen Parcours bringen. Jeder Geldschein, der den Boden berührt, ist verloren. Ausgestrahlt werden die neuen Folgen voraussichtlich im Sommer.

    „SOKO Familie“: RTL bedient sich in Sachen Scripted-Reality bei VOX. Ab 27. Mai wiederholt der Kölner Sender die Reihe über ein erfundenes Kriseninterventionsteam einer Stadtverwaltung, das sich auf Familienkonflikte spezialisiert hat. RTL zeigt montags bis freitags um 9.30 Uhr 20 Folgen. Erstausgestrahlt wurde „SOKO Familie“ im vergangenen Jahr im täglichen VOX-Nachmittagsprogramm.

    „History Hunters“: Super RTL hat sich die Rechte an einem australischen Wissensmagazin für Kinder gesichert. Für die deutsche „History Hunters“-Adaption werden zur Zeit zwei Moderatoren gecastet. Ausgestrahlt wird die Reihe voraussichtlich Ende 2013.

    „Die Insider“: Sat.1 Gold zeigt ab 14. Mai dienstags um 21.45 Uhr die „erste vollanimierte 3D-Wissens-Show über den menschlichen Körper“. Zu diesem Zweck werden Wigald Boning und Barbara Eligmann geschrumpft und in einem Micro-Shutte auf eine Reise durch das Innere eines Menschen geschickt. In der Auftaktfolge werden Auge und Nase von Sonya Kraus erkundet. Die Sendereihe wurde bereits 2010 für das Sat.1-Hauptprogramm produziert, jedoch bis heute nie ausgestrahlt. Vermutlich aus gutem Grund.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      ...und RTL (bzw. VOX) darf die Serie wirklich "SOKO Familie" nennen? Was sagt denn das ZDF dazu? :-)
      • am via tvforen.demelden

        South Park läuft immer noch? Ist ja schrecklich; sind die Quoten in den USA echt so gut, dass man diesen Mist noch weiter produzieren möchte? :(
        • am via tvforen.demelden

          Was ist an South Park so schlecht? Ist das, was Simspons mal war oder gerne wäre.

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen