Netflix: Trailer zu Thriller „The I-Land“, Animationsabenteuer „Disenchantment“ und Film „Tall Girl“

    Neue Videos zu September-Starts

    Bernd Krannich – 30.08.2019, 10:18 Uhr

    Kate Bosworth in „The I-Land“

    Netflix hat eine Reihe von Trailern für drei seiner September-Starts veröffentlicht. Am 12. September veröffentlicht der Streaming-Dienst seinen Survival- und Mystery-Thriller „The I-Land“. Am 13. September folgt der romantische Jugendfilm „Tall Girl“ und am 20. September gibt es den zweiten Teil der Auftaktstaffel des Animationsabenteuers „Disenchantment“.

    The I-Land

    In der Miniserie „The I-Land“ erwachen zehn Menschen ohne Erinnerung an ihr bisheriges Leben oder wie sie auf die Insel gekommen sind auf dem I-Land.

    Zum Cast gehören Natalie Martinez („Under the Dome“), Kate Bosworth („Superman Returns“, „SS-GB“), Michelle Veintimilla (Firefly aus „Gotham“), Alex Pettyfer („Magic Mike“), Sibylla Deen („The Last Ship“), Kyle Schmid („Being Human“), Ronald Peet („Defectives“), Kota Eberhardt („X-Men: Dark Phoenix“), Anthony Lee Medina („Flesh and Bone“), Gilles Geary („Spirit Warriors“) und Bruce McGill („Rizzoli & Isles“)

    Die Zehn machen sich schließlich auf den Weg über die Insel in der Hoffnung, diese andernorts verlassen zu können. Doch die psychischen und körperlichen Herausforderungen bringen sie bis an den Rand des Äußersten. Um zu bestehen, müssen sie entweder ihr bestes Selbst hervorkehren oder als die schlechteste Version ihrer selbst sterben.

    Trailer zu „The I-Land“ (Originalton mit Untertiteln)

    Wie der Trailer nun also enthüllt, handelt es sich dabei um ein Experiment, bei dem die Teilnehmer in einer virtuellen Realität sind, die aber ganz reale Konsequenzen haben kann.

    Tall Girl

    Mit „Tall Girl“ präsentiert Netflix eine romantische Komödie für ein junges und jung gebliebenes Publikum, das laut Trailer mehrere bekannte Geschichten neu vermischt.

    Im Zentrum steht Jodi (Ava Michelle), eine mit 1,85 m (und einem halben Zentimeter) ungewöhnlich groß gewachsene Schülerin – die sich in einer klassischen „Hässliches Entlein“-Geschichte wiederfindet. Von ihren Mitschülern gerne verspottet, von einer Freundin verbissen verteidigt und von einem unscheinbaren, langjährigen Freund insgeheim angehimmelt steht Jodi im Schatten ihrer populären Schwester.

    Der Konflikt findet einen Höhepunkt in der Ankunft eines neuen Schülers, der gleichsam großgewachsen ist. Jodie sieht ihre Chance gekommen – doch schnell wird der attraktive Mitschüler von der In-Clique vereinnahmt, Jodies Schwester wirft ein Auge auf ihn. Doch er erwidert Jodies Interesse … 

    Trailer zu „Tall Girl“ (Synchronfassung)

    Disenchantment

    Am 20. September geht die Animationsserie „Disenchantment“ aus der Schmiede von „Die Simpsons“-Schöpfer Matt Groening weiter. Insgesamt hat Netflix die Serie auch schon bis zu einem vierten zehnteiligen Episodenblock verlängert.

    Im Zentrum von „Disenchantment“ (dt. etwa „Entzauberung“) steht Prinzessin Bean aus dem Reich Dreamland, die sich wenig prinzessinnenhaft verhält und lieber abends in der Kneipe säuft, als brav einen ausländischen Prinzen zu heiraten und ihrem Vater einen Stammhalter zu gebären – denn in Dreamland herrscht eine strikt männliche Erbfolge. In der ersten Staffel rührte sie unter anderem am Geheimnis ihrer in ihrer Jugend verstorbenen Mutter.

    Kritiker und ausdauernde Fans bestätigen der Serie, dass sie sich erst ab der Hälfte des ersten Blocks findet, wenn die fortlaufende Erzählung Fahrt aufnimmt.

    Teaser-Trailer zu „Disenchantment“ (Originalton mit deutschen Untertiteln)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen