Netflix-Serie „Ozark“ erhält Verlängerung für zweite Staffel

    Familien-Drama mit Jason Bateman geht weiter

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 16.08.2017, 09:22 Uhr

    Jason Bateman in „Ozark“ – Bild: Tina Rowden/Netflix
    Jason Bateman in „Ozark“

    Gute Neuigkeiten für Fans der jungen Netflix-Serie „Ozark“: Der Streaming-Dienst hat dem Drama mit Jason Bateman und Laura Linney in den Hauptrollen die Verlängerung für eine zweite Staffel spendiert. Die erste Staffel der Serie war erst am 21. Juli veröffentlicht worden. Im Zentrum steht der Finanzplaner Marty Byrde, der mit seiner Familie wegen Schulden bei der Mafia seine Familie aus einem Vorort von Chicago in die sehr ländlich geprägte Ozark-Region zieht. In der Serie geht es um die Dynamik des Byrde-Ehepaares mit seinen beiden Kindern in dieser ungewöhnlichen Situation, Kapitalismus und den auf mehreren Ebenen ausgetragenen Überlebenskampf der Familie.

    Weitere Hauptrollen haben Sofia Hublitz, Skylar Gaertner, Jason Butler Harner, Jordana Spiro, Lisa Emery, Esai Morales und Julia Garner. Hinter der Serie steht Media Rights Capital („House of Cards“) und Bateman mit seiner Produktionsfirma Aggregate Films. Kürzlich hatte Netflix mit „Gypsy“ einen weiteren frischen Neustart eingestellt (fernsehserien.de berichtete).

    Die TV-Wunschliste-Kritik zu „Ozark“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen