Markus Lanz blickt schon im November auf das Jahr 2020 zurück

    Primetime-Spezialausgabe der ZDF-Talkshow

    Glenn Riedmeier – 12.10.2020, 17:24 Uhr

    Markus Lanz

    In den vergangenen Jahren war bereits der Trend zu beobachten, dass es die deutschen Fernsehsender immer eiliger mit ihren Jahresrückblicken haben und diese immer frühzeitiger ausstrahlen. Oftmals sind die entsprechenden Formate bereits Anfang Dezember zu sehen, obwohl noch rund ein Monat des Jahres im Anschluss an die Ausstrahlung vor uns liegt. Den Frühzeit-Rekord dürfte in diesem Jahr Markus Lanz aufstellen. Denn bereits am 25. November ist um 20:15 Uhr die Sondersendung „Markus Lanz – Das Jahr 2020“ im Programm.

    In der zweistündigen Primetime-Spezialausgabe seiner Talkshow will der Moderator speziell mit Gästen sprechen, die rund um die COVID-19-Pandemie besondere Situationen meistern mussten. Gemeinsam blickt er mit ihnen auf das zurückliegende Jahr zurück. Darüber hinaus spricht Lanz auch mit Politikern, die Menschen beherzt durch die Krise geführt haben, sowie mit Virologen, die zu den „neuen Stars“ geworden sind. Auch Prominente kommen zu Wort und schildern, wie stark sie durch den Lockdown betroffen waren und wie sie den Kampf gegen die Krise aufgenommen haben.

    Es handelt sich bei dieser Sendung um eine Sonderausgabe der Talkshow „Markus Lanz“. Mit dem regulären ZDF-Jahresrückblick „Menschen“, der in den letzten Jahren ebenfalls von Markus Lanz moderiert wurde, ist zusätzlich im Dezember zu rechnen.

    Mit seiner Talkshow am späten Abend fährt Markus Lanz regelmäßig tolle Quoten für das ZDF ein. Zwischen 1,5 und 2 Millionen Zuschauer sind dabei, wenn Lanz gegen 23 Uhr mit Gästen aus Politik und Gesellschaft spricht. Auch beim jungen Publikum werden weit überdurchschnittliche Zahlen erreicht: Allein im Oktober wurden bisher mehrfach zweistellige Marktanteile zwischen 11,1 und 12,4 Prozent in der Altersklasse der 14- bis 49-Jährigen eingefahren.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Hahaha. Das stimmt allerdings...wie oft der Typ dabei war...
      • am via tvforen.demelden

        TV Wunschliste schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Denn bereits am 25.
        > November ist um 20.15 Uhr die Sondersendung
        > "Markus Lanz - Das Jahr 2020" im Programm.
        >
        >[...]
        >
        > Es handelt sich bei dieser Sendung um eine
        > Sonderausgabe der Talkshow "Markus Lanz". Mit dem
        > regulären ZDF-Jahresrückblick "Menschen", der in
        > den letzten Jahren ebenfalls von Markus Lanz
        > moderiert wurde, ist zusätzlich im Dezember zu
        > rechnen.
        >

        Dann wäre es ja sinnvoller gewesen, einen anderen Titel zu wählen. Wenn der inhaltliche Schwerpunkt auf der Pandemie liegt, warum dies dann nicht offen kommunizieren? Bei einer Sendung mit dem Titel "Das Jahr 2020" erwarte ich dann schon eine grössere Themenvielfalt, z.B. Erinnerung an verstorbene berühmte Persönlichkeiten, Jubiläen usw.

        Ein treffenderer Titel hier wäre dann ja wohl "Die Karl Lauterbach Show" (moderiert von Markus Lanz)
        • am melden

          Bin mal gespannt wann RTL seine Best ofs raushaut wie "Chartshow", Explosiv/Exclusiv oder "Menschen! Bilder! Emotionen!" ...
          • am melden

            und garantiert wird das Haupthema noch einmal durchgekaut...
            weil es bestimmt noch irgendwo einen gibt ,der das nicht weiß
          hier antworten

        weitere Meldungen