„Magnum P.I.“ engagiert „MacGyver“-Alumna Levy Tran

    Früheres Ensemble-Mitglied erhält für Gastauftritt neue Rolle

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 03.01.2022, 14:30 Uhr

    Levy Tran mit Lucas Till in „MacGyver“ – Bild: CBS
    Levy Tran mit Lucas Till in „MacGyver“

    „MacGyver“-Fans kennen sie als geübte Kampfkünstlerin Desi Nguyen. Nun wird Levy Tran auch in einer anderen Actionserie von CBS zu sehen sein. In einer kommenden Episode von „Magnum P.I.“ aus der vierten Staffel übernimmt sie eine wichtige Gastrolle.

    Laut TVLine verkörpert Levy Tran in einer neuen Folge von „Magnum“ die Leibwächterin Tia Min, die ein mächtiges Oberhaupt eines Verbrechersyndikats beschützt. Min ist ihrem Boss gegenüber zwar absolut loyal, hat aber auch ihren eigenen Verhaltenscode, hinter dem sich ein geheimer Plan verbirgt. Magnum (Jay Hernandez) wird schließlich dazu gezwungen, mit Min zusammenzuarbeiten, da sich seine Interessen mit denen ihres Arbeitgebers decken.

    Wann genau die Episode ausgestrahlt wird, ist noch unklar. Bemerkenswert bei diesem Gastauftritt ist auch, dass die CBS-Serien „Magnum P.I.“ und „MacGyver“ aufgrund früherer Crossover eigentlich im gleichen Serienuniversum existieren, Tran hier aber dennoch eine andere Rolle übernimmt.

    Drei Staffeln verkörperte Levy Tran die junge Phoenix-Foundation-Rekrutin Desi Nguyen bei „MacGyver“, wobei sie ab der vierten Staffel zum Hauptcast gehörte. Desi beherrschte sechs Formen der Kampfkunst und ihre frühere Beziehung zu Mac nahm im Verlauf der fünften Staffel wieder an Fahrt auf. Bekannt ist die Schauspielerin außerdem durch feste Rollen in „Spuk in Hill House“ und „Shameless“. Demnächst wird sie im Kino mit dem vierten Teil der „Expendables“-Reihe zu sehen sein.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen