„Life“: Neues RTL-Vorabendmagazin am Samstag

    Drittsendelizenz-Format übernimmt „Explosiv – Weekend“-Sendeplatz

    "Life": Neues RTL-Vorabendmagazin am Samstag – Drittsendelizenz-Format übernimmt "Explosiv - Weekend"-Sendeplatz – Bild: MG RTL D
    „Life – Menschen, Momente, Geschichten“ mit Annika Begiebing

    Am 1. Juli beginnt die neue Periode für Drittsendelizenzen. Über diese Regelung sind die Sender RTL und Sat.1 nach wie vor verpflichtet, Formate von Drittanbietern unabhängig von Quoten zu zeigen und auch mitzufinanzieren. Im Zuge der neuen fünfjährigen Lizenzperiode kommt es zu einigen neuen Formaten im RTL-Programm. Die auffälligste Veränderung: Am Samstagvorabend ist ab dem 7. Juli jeweils um 19.05 Uhr das neue Magazin „Life – Menschen, Momente, Geschichten“ zu sehen. Moderiert wird es vom ehemaligen WDR-Gesicht Annika Begiebing.

    „Authentisch, glaubwürdig, modern“ will „Life“ Menschen zeigen, die Herausragendes geleistet und Außergewöhnliches erlebt haben. Angekündigt sind aufwendige Reportagen und Berichte mit einer hochwertigen Bildsprache über „Momente, die bewegen und begeistern“. Die Reporter des Magazins sollen aufdecken, Geschichten finden, Hintergründe liefern und sind auf der ganzen Welt unterwegs. Moderatorin Annika Begiebing war zuvor beim WDR unter anderem für die Formate „daheim+unterwegs“ und die „Lokalzeit aus Düsseldorf“ tätig.

    Hinter dem Format steht die Film- und Fernsehproduktion sagamedia. „Für uns ist es eine große Ehre, dass wir von der Landesmedienanstalt den Auftrag bekommen haben, diesen Sendeplatz in den nächsten fünf Jahren zu gestalten. Wir haben großen Respekt davor, gleichzeitig freuen wir uns sehr darauf, dem Zuschauer samstagabends eine neue Vielfalt von authentischen Geschichten und überraschenden Momenten näher bringen zu dürfen und das Programm von RTL zu bereichern. Dafür war es uns wichtig, als Moderatorin eine gewissenhafte und emphatische Journalistin zu gewinnen“, so Iris Bettray, Geschäftsführerin von sagamedia. Das bisher auf diesem Sendeplatz ausgestrahlte „Explosiv – Weekend“ wandert künftig auf Sonntagnachmittag.

    Weitere Änderungen ab Juli: Das „Spiegel TV – Magazin“ wechselt von Sonntag auf Montag, wo es künftig um 23.25 Uhr im Anschluss an „EXTRA – Das RTL-Magazin“ zu sehen ist. Am Sonntagabend zeigt RTL stattdessen Blockbuster-Filme im Doppelpack. In der späten Montagnacht starten am 2. Juli zudem zwei neue Reportagereihen. Um 0.30 Uhr läuft „Die Alltagskämpfer – Überleben in Deutschland“ von solis TV über den schicksalshaften Alltag unterschiedlicher Menschen. Im Anschluss folgt um 1.15 Uhr „Ohne Filter – So sieht mein Leben aus!“. In der Produktion von Arriba Media stellen vier Menschen, die sich den gleichen Ort als Lebensmittelpunkt teilen, ihre Welt vor. „stern TV“, das bisher zur Hälfte mit Drittsendelizenz lief, fungiert nun als Auftragsproduktion von RTL und bleibt weiterhin am Mittwochabend im Programm.

    14.06.2018, 16:05 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Fernsehschauer am 14.06.2018 17:15

      Und 30 Min Deutschland wird eingestellt

      Müsst ihr noch auf der entsprechenden Seite eintragen
        hier antworten

      weitere Meldungen