„Lewis“: ZDFneo zeigt letzte Staffel des Oxford-Krimis

    Die finalen drei Folgen ab September

    "Lewis": ZDFneo zeigt letzte Staffel des Oxford-Krimis – Die finalen drei Folgen ab September – Bild: ZDF/Robert Day
    „Lewis – Der Oxford Krimi“: DI James Hathaway (Laurence Fox, l) und DI Robert Lewis (Kevin Whately, r.)

    ZDFneo hat die deutsche Erstausstrahlung der letzten Staffel von „Lewis – Der Oxford Krimi“ angekündigt. Ab dem 15. September sind freitags um 20.15 Uhr die drei finalen Folgen in Spielfilmlänge zu sehen.

    Das Spin-Off zur 1980er-Jahre Krimiserie „Inspektor Morse“ ging beim britischen Privatsender ITV 2006 auf Sendung. Nachdem der Sender 2012 eigentlich das Ende der Serie nach der siebten Staffel bekannt gab, ging es 2014 doch noch einmal weiter. Ende 2015 verkündete ITV allerdings, dass es nach neun Jahren und 33 Fällen endgültig vorbei sein soll. Laut Senderangaben war es die Entscheidung der beiden Hauptdarsteller Kevin Whately und Laurence Fox selbst, die Serie nach der neunten Staffel nicht weiter fortsetzen zu wollen.

    An Originalschauplätzen in und um Oxford löst Robert „Robbie“ Lewis (Kevin Whately) mit ungewöhnlichem Instinkt und typisch britischem Humor die raffiniertesten Mordfälle, die auch den Zuschauern genügend Raum zum Täter-Mitraten lassen. Unterstützt wird er dabei von seinem Kollegen James „Jim“ Hathaway (Laurence Fox), einem studierten Theologen und Hobbymusiker, der in absolut jeder Situation die Ruhe bewahrt.

    In der ersten neuen Folge „Zeit der Trauer“ wird zunächst in einem Brunnen der Universität Oxford die Leiche eines Mannes gefunden. Kurz darauf wird im Laden des Tierpräparators Jasper Hammond die Leiche der jungen Künstlerin Talika Desai aufgefunden. Der wesentliche Unterschied: Der Mann im Brunnen ist bereits seit zwei Jahren tot – während die junge Frau offenbar an einer Überdosis Heroin starb. Allerdings war Talika bereits seit längerer Zeit clean. Wurde ihr die Dosis zwangsweise gespritzt?

    Deutsche „Lewis“-Fans müssen über das Ende der Serie nicht allzu traurig sein, denn ZDFneo hat kürzlich eine weitere Serie aus dem „Morse“-Universum angekündigt. Ab dem 3. September ist in deutscher Erstausstrahlung „Endeavour“ zu sehen, die Vorgeschichte zu „Inspektor Morse“ (fernsehserien.de berichtete).

    02.08.2017, 13:56 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • User 1287322 am 22.10.2017 11:41

      Ich hoffe sehr, dass das deutsche Fernsehen bald die Original-Serie von Inspector Morse zeigt, die in England Kult war und immer noch ist. Leider wurde diese ab 1989 bei uns nur im DDR-Fernsehen gezeigt.
        hier antworten
      • Pete Morgan am 02.08.2017 20:32 via tvforen.de

        Na, wenn jetzt mit Lewis Schluss ist, dann werden die DVD-Preise für eine Gesamtbox in England ziemlich bald purzeln, so ist's zu erwarten. Endeavour hab ich bereits bestellt, und bei rund 5 EUR bei amazon Marketplace pro Staffel zu meckern, wäre wohl vermessen.

        Der Lonewolf Pete
        • walter55 am 03.08.2017 11:06 via tvforen.de

          Ich habe mir letzte Woche in England die LEWIS-DVD Series 9 für € 12,99.
          Habe ja nicht damit gerechnet, dass ZDFneo zügig die letzten Folgen zeigt.

      weitere Meldungen