„Law & Order: SVU“: Darsteller posten Bilder von Chris-Meloni-Rückkehr

    Annabella Sciorra nimmt „Criminal Intent“-Rolle wieder auf

    Ralf Döbele – 17.01.2021, 19:08 Uhr

    Zwölf Jahre lang ein Dreamteam bei „Law & Order: SVU“: Stabler (Chris Meloni, l.) und Benson (Mariska Hargitay, r.)

    Fast zehn Jahre ist es her, seitdem sich Christopher Meloni von „Law & Order: Special Victims Unit“ verabschiedete und Mariska Hargitay damit zur alleinigen Hauptdarstellerin des NBC-Dauerbrenners wurde. Nun aber stehen Meloni und Hargitay wieder gemeinsam vor der Kamera. Nachdem zuvor bereits ein Foto von gemeinsamen Proben veröffentlicht wurde, posteten die beiden Schauspieler auf ihren jeweiligen Instagram-Accounts Bilder, die sie offensichtlich gemeinsam hinter den „SVU“-Kulissen zeigen.

    Chris Meloni postete sein Bild zuerst auf Instagram und schrieb: Wir sind ein wenig näher dran. Einige Stunden danach folgte Mariska Hargitay seinem Beispiel mit den Zeilen Jetzt sogar noch näher und dem Hashtag #EO – der offensichtlich für Elliot und Olivia steht.

    Dass Christopher Meloni als Elliot Stabler zurückkehren wird, steht seit Ende März 2020 fest. Damals kündigte NBC das neue Spin-Off „Law & Order: Organized Crime“ an, in dem Meloni die Hauptrolle übernehmen wird. Stabler ist in dem neuen Format inzwischen zum Chef eines Teams im Kampf gegen das organisierte Verbrechen in New York City geworden. Dem voraus geht nun ein Gastauftritt in „SVU“.

    Wann die Produktion der neuen Serie beginnen wird, ist auch aufgrund von Verzögerungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie noch unklar. Allerdings wurde zuletzt „The L Word“-Schöpferin Ilene Chaiken als Showrunnerin für „Organized Crime“ bestätigt. Chaiken hatte zuvor einen lukrativen Vertrag mit dem verantwortlichen Produktionsstudio NBCUniversal unterzeichnet. Bei Kritikern hatte sie auch als langjährige Showrunnerin von „Empire“ einen positiven Eindruck hinterlassen.

    Neben Chris Meloni wird auch eine andere bekannte Darstellerin demnächst in die Welt von „Law & Order“ zurückkehren. Annabella Sciorra verkörpert in einer „SVU“-Episode noch einmal Carolyn Barek, die bereits in der fünften Staffel von „Criminal Intent – Verbrechen im Visier“ die Partnerin von Mike Logan (Chris Noth) gewesen war. Inzwischen ist Barek ein Lieutenant beim Special Victims Unit der Bronx. Gemeinsam mit Captain Benson bildet sie nun eine Taskforce, um einen Serienvergewaltiger zu fassen, der sowohl in der Bronx als auch in Manhattan zugeschlagen hat. Die Episode wird voraussichtlich im Februar ausgestrahlt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen