„Late Night Berlin“: Anke Engelke beehrt Klaas zum Staffelauftakt

    Neue Ausgaben ab Montag auf ProSieben

    "Late Night Berlin": Anke Engelke beehrt Klaas zum Staffelauftakt – Neue Ausgaben ab Montag auf ProSieben – Bild: ProSieben/Claudius Pflug
    Klaas Heufer-Umlauf im „Late Night Berlin“-Studio

    Kommende Woche meldet sich Klaas Heufer-Umlauf mit „Late Night Berlin“ aus der Sommerpause zurück. Die zweite Staffel umfasst 13 neue Ausgaben, die wieder montags um 23.10 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt werden. Darüber hinaus wird die Show insgesamt vier Mal testweise zusätzlich auch am Donnerstagabend gegen 22.40 Uhr im Anschluss an „The Voice of Germany“ zu sehen sein. Dies wird ab dem 18. Oktober vier Wochen in Folge der Fall sein, wie ProSieben nun konkretisierte.

    Als Premierengast begrüßt Klaas Heufer-Umlauf zum Staffelauftakt Schauspielerin und Komikerin Anke Engelke. Für die kommenden Folgen sind weitere nationale und internationale Acts angekündigt. Thematisch wird sich Heufer-Umlauf weiterhin mit allem beschäftigen, was „Deutschland, die Welt und ihn bewegt“ – von Popkultur über Politik bis hin zu Musik, Sport, Gesellschaft und Medien. Aus Quotensicht war die erste Staffel der Show kein wirklicher Erfolg. Die Marktanteile in der Zielgruppe der 14 -bis 49-Jährigen lagen nur bei den ersten drei Folgen im zweistelligen Bereich.

    11.09.2018, 16:45 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen