„Lass es, Larry!“: Deutschlandpremiere neuer Folgen ab Oktober

    Sky Atlantic zeigt neunte Staffel der Kult-Comedy

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 13.08.2018, 13:42 Uhr

    Larry David und „Curb Your Enthusiasm“ kehren im Oktober zurück – Bild: HBO
    Larry David und „Curb Your Enthusiasm“ kehren im Oktober zurück

    Eher ruhig hat es Sky bei der Synchronisation der neunten Staffel von „Lass es, Larry!“ (aka „Curb Your Enthusiasm“) angehen lassen und zeigt die neunte Staffel ab dem 2. Oktober als deutsche TV-Premiere auf Sky Atlantic HD. An jenem Dienstag läuft die Serie einmalig um 21.25 Uhr, ab der Folgewoche und dem 9. Oktober werden Doppelfolgen immer ab 20.15 Uhr gezeigt. Die zehn Episoden waren ziemlich genau ein Jahr zuvor in den USA gestartet.

    Larry David, seines Zeichens einer der Ko-Schöpfer der enorm erfolgreichen US-Sitcom „Seinfeld“, spielt sich in „Lass es, Larry!“ selbst. Als Vorreiter der Comedy schuf er im Jahr 2000 die Sitcom mit starken Improvisations-Elementen, in der er sich – im Wesentlichen – selbst spielt. Über die Jahre hat David die Serie immer dann fortgesetzt, wenn ihm der Sinn danach stand und er Ideen für neue Staffeln hatte. Nach einer sechsjährigen Pause kehrte er für Staffel neun zurück, eine zehnte Staffel wurde unmittelbar im Anschluss bestellt.

    Der Serien-Larry erweist sich einmal mehr als Meister der Missverständnisse und manövriert sich aus den kleinen Problemen des Alltags in die großen, während er Gott und die Welt gegen sich aufbringt. Auch in Staffel neun geben sich zahlreiche Hollywoodstars ein Stelldichein, darunter Ted Danson und Ehefrau Mary Steenburgen, Elizabeth Banks, Bryan Cranston und Elizabeth Perkins. Zur Stammbesetzung gehören darüber hinaus Jeff Garlin, Susie Essman, Cheryl Hines und J.B. Smoove.

    Blick hinter die Kulissen der neunten Staffel:

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen