„Krieg der Welten“: Frühzeitige Verlängerung für Invasions-Drama

    Deutschlandstart der zweiten Staffel noch in dieser Woche

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 12.07.2021, 12:15 Uhr

    Léa Drucker (l.) und Gabriel Byrne (r.) in „Krieg der Welten“ – Bild: Urban Myth Films Ltd / FOX
    Léa Drucker (l.) und Gabriel Byrne (r.) in „Krieg der Welten“

    In zwei Tagen startet der „Krieg der Welten“ auf dem deutschen FOX Channel in die zweite Runde. Unterdessen steht nun bereits fest, dass die – eher freie – Adaption des Science-Fiction-Klassikers von H.G. Wells auch für eine dritte Staffel zurückkehren wird. Der amerikanische Bezahlsender Epix hat dies inzwischen offiziell bestätigt, ebenso der französische Produktionspartner Canal+. Demnach läuft die Produktion der weiteren Episoden bereits.

    Die amerikanisch-französische Koproduktion unterscheidet sich von der jüngsten BBC-Adaption von „War of the Worlds“ (Originaltitel) dadurch, dass sie in der Gegenwart spielt. Die dritte Staffel setzt nun an einem Wendepunkt des Krieges zwischen menschlichen Überlebenden und Aliens ein, während ein neues, furchterregendes Phänomen von Menschen auf der ganzen Welt Besitz ergreift.

    Die Serie spielt in Großbritannien und Frankreich. Die Überlebenden bleiben nach einem Großangriff der Außerirdischen mit der Frage zurück, warum die Aliens so ein Ausmaß der Zerstörung über die Welt gebracht haben. Zeitgleich muss Emily (Daisy Edgar-Jones) feststellen, dass sie vielleicht eine ganz persönliche Verbindung zu den Aliens besitzt. Zu Beginn der zweiten Staffel haben die Überlebenden, zu denen auch Bill Ward (Gabriel Byrne) gehört, mit einer unglaublichen Enthüllung zu kämpfen. Ein kräftezehrender Kampf um die Rückeroberung des Planeten beginnt, während die Aliens gleichzeitig auf die letzten überlebenden Menschen Jagd machen.

    In weiteren Hauptrollen sind Elizabeth McGovern, Léa Drucker, Adel Bencherif, Emilie de Preissac, Natasha Little, Ty Tennant, Bayo Gbadamosi, Stephen Campbell Moore, Stéphane Caillard und Aaron Heffernan zu sehen. Verantwortlich für die Serienadaption zeichnet „Misfits“-Schöpfer Howard Overman.

    Auch die zweite Staffel umfasst acht Episoden, die hierzulande auf dem FOX Channel ab dem 14. Juli immer mittwochs um 21:00 Uhr in Doppelfolgen zu sehen sind.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen