Jenna Elfmann übernimmt Hauptrolle in FOX-Comedypilot von Dana Klein

    „Dharma & Greg“-Veteranin als berufstätige Mutter

    Marcus Kirzynowski
    Marcus Kirzynowski – 05.02.2015, 11:38 Uhr

    Jenna Elfman in „Growing Up Fisher“ – Bild: Universal TV
    Jenna Elfman in „Growing Up Fisher“

    Jenna Elfman, die Dharma aus dem modernen Sitcomklassiker „Dharma & Greg“, hat wieder eine Hauptrolle in einem neuen Comedyprojekt an Land gezogen: Sie soll in dem immer noch namenlosen Piloten von Dana Klein („Friends With Better Lives“) bei FOX die berufstätige Mutter Ellen spielen, die sich in ständiger Konkurrenz mit ihrer Schwägerin befindet. Das berichtet Deadline Hollywood.

    Die Comedy von 20th Century Fox TV, bei der Pam Fryman Regie führt, wird aus der Sicht der Frau erzählt, die versucht, Ehe, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, während ihre scheinbar perfekte Schwägerin, eine Hausfrau, alles besser zu bewältigen scheint. Dadurch stellt Ellen sich selbst – und ihren Ehemann – ständig in Zweifel und befürchtet, eine schlechte Ehefrau, Mutter und Schwiegertochter zu sein (fernsehserien.de berichtete).

    Nach „Bad Mother“ bei ABC ist dies der zweite gemeinsame Pilot von Elfman und Executive Producer Aaron Kaplan. Zuletzt hatte die Schauspielerin unter anderem eine Hauptrolle in der NBC-Comedyserie „Growing Up Fisher“, die es im vergangenen Jahr aber nur auf eine Staffel brachte. Seit dem Ende von „Dharma & Greg“ 2002 hatte Elfman mit ihren diversen Engagements in neuen Comedyserien kein richtiges Glück mehr, auch „Aus Versehen glücklich“ und „1600 Penn“ wurden schnell wieder abgesetzt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen